Anzeige

Vermisstensuche am Ende erfolgreich

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Aufsehen erregte eine Vermisstensuche in der Nacht vom Freitag zum Samstag in der Eisenacher Oststadt.

Ein bereits betagter Wartburgstädter hatte sich am Freitagnachmittag auf einen Spaziergang begeben und seine Spur verlor sich schließlich oberhalb der Hofferbertaue. Nachdem die Vermisstenanzeige in der Sache erstattet worden war, liefen umfangreiche Fahndungsmaßnahmen an, bei denen auch Polizeihubschrauber, Rettungs- und Polizeihunde, Rettungsdienst und weitere Unterstützungskräfte zum Einsatz kamen.

Auf die richtige Spur brachten die Beamten dann schlussendlich zwei Wanderer, die sich am Samstag auf ihrem morgendlichen Hundespaziergang befunden und hierbei den Vermissten aufgegriffen hatten. Den aufmerksamen Zeitgenossen sei auf diesem Wege nochmals herzlichst gedankt.

Der Mann wurde sogleich medizinisch versorgt und er hat die Nacht im Freien gesundheitlich relativ gut überstanden. Er hatte sich mit seiner Wanderung kräftemäßig einfach etwas zuviel zugemutet. (mh)

Eisenach (ots)

Anzeige
Top