Werbung

Versammlungen in der Eisenacher Innenstadt

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Am heutigen Nachmittag fanden zwischen 13.30 Uhr und 15.30 Uhr in der Eisenacher Innenstadt zwei Versammlungen, eine davon mit Aufzug, statt. Insgesamt kamen ca. 200 Personen zur Versammlung unter dem Motto „Kriminelle Ausländer raus – Wir sind das Volk“ und ca. 120 Teilnehmer zur zweiten Versammlung unter dem Thema „Stoppt das Patriarchat – sexuelle Gewalt hat keine Nationalität“. Resümierend kann ein störungsfreier Einsatzverlauf konstatiert werden. Im Ergebnis nahm die Polizei vier Anzeigen auf (2x Verstoß Versammlungsgesetz und 2x Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen). Außerdem wurde eine Person seitens des Versammlungsleiters aus letztgenannter Versammlung ausgeschlossen. Zur Einsatzbewältigung war unterstützend die Bereitschaftspolizei Thüringen im Einsatz. (db)

Werbung
Top