Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

VW Transporter verursacht Unfall, Fahrer flüchtet zu Fuß [Update]

Auf der A 71 bei Erfurt in Richtung Sangerhausen fuhr gestern Morgen ein österreichischer Lkw VW auf einen vor ihm fahrenden Lkw aus dem Kreis Weimarer Land auf. Dabei geriet dieser Lkw ins Schleudern und fuhr nach rechts in den Straßengraben. Der auffahrende Lkw VW verhakte sich dabei und blieb zunächst auf dem Standstreifen stehen. Unter dem Vorwand seinen Arbeitgeber telefonisch zu verständigen, nahm der VW-Fahrer seine persönlichen Sachen aus dem Fahrzeug, schloss dieses noch ab und verschwand in unbekannte Richtung von der Unfallstelle.

Die Ermittlungen zur Unfallflucht wurden aufgenommen und dauern an.

Update: Gestern Nachmittag erschien der Fahrer des VW Transporters (Ilmkreis) auf einer Polizeidienststelle um sich zu stellen. Am Vormittag war er in einen Unfall auf der A 71 bei Erfurt verwickelt und hatte hier zu Fuß die Unfallstelle verlassen. Die durchgeführten Ermittlungen ergaben, dass der 33-jährige Mann aus dem Ilmkreis unter anderem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Zudem hatte er das Fahrzeug, welches ein Firmenwagen ist, unerlaubt benutzt. Jetzt wird sich der junge Mann wegen mehrerer Straftaten zu verantworten haben. Die entsprechenden Verfahren wurden eingeleitet.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top