Wochenendhaus brannte ab

Gegen 11 Uhr wurde am Montag der Brand eines Wochenendhauses in der Gemarkung Wackenhof, Gemeinde Kupfersuhl im Wartburgkreis, festgestellt. Das in Holzbauweise errichtete Wochenendhaus in den Abmaßen von 7×7 Metern brannte vollständig ab. Die zu Hilfe gerufenen Feuerwehren – diese rückten mit fünf Löschfahrzeugen aus den umliegenden Gemeinden zum Brand aus – konnte das Abbrennen des Hauses nicht verhindern.
Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist von einer vorsätzlichen Brandstiftung auszugehen. Die genauen Umstände zur Brandursache müssen allerdings noch ermittelt werden. Personen wurden nicht verletzt oder gefährdet. Der eingetretene Sachschaden wird durch die Angehörigen mit 40000 EUR angegeben.