Werbung

Wohnungsbrand in Vacha

Dienstag, 12.30 Uhr, brannte es in Vacha in einer Wohnung eines Wohnblocks (12 Wohnungen). In der Küche der Wohnung kam es aus noch unbekannter Ursache zum Brand einer Dunstabzugshaube.

Die 47-jährige Mieterin erlitt dabei im Gesicht und an den Händen Brandverletzungen 2. und 3. Grades. Sie wird im Klinikum Bad Salzungen medizinisch versorgt.
Es bestand zu keiner Zeit Gefahr für andere Bewohner.
Die Freiwillige Feuerwehr Vacha hatte das Feuer schnell gelöscht.

Die weiteren Ermittlungen führt die PI Bad Salzungen. Die Dunstabzugshaube wurde zur Untersuchung sichergestellt.

Werbung
Werbung
Top