Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Zeugen nach Autodiebstahl gesucht – Eigentümer setzt Belohnung aus

In der Nacht von Samstag, 29. September zum Sonntag, 30. September, wurden in Großengottern von einem Betriebsgelände am Denkmalplatz zwei Kleintransporter gestohlen.

Es handelt sich um Jumper, der Marke Citroen mit den Kennzeichen UH-DW 80 und UH-DW 60. Die Transporter waren leer und standen hintereinander auf dem Betriebsgelände. Einer der Transporter war mit einem GPS ausgestattet, welches die unbekannten Täter vermutlich deaktivierten. Auffallend sind die Werbeschilder, die an den Hecktüren angebracht sind und die zahlreichen Mautaufkleber an der Frontscheibe. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Vermutlich schlugen die Unbekannten zwischen 04.00 Uhr und 04.15 Uhr am Sonntagmorgen zu.

Auch im Bereich Arnstadt kam es zu gleichgelagerten Diebstählen. Wer Hinweise zum Tatgeschehen geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Mühlhausen unter der Telefonnummer 03601/4510 zu melden. Außerdem sucht die Polizei Zeugen, denen in der vergangenen Woche verdächtige Fahrzeuge oder Personen im Bereich der B 247 Ortsausgang Großengottern in Richtung Bad Langensalza oder dem Denkmalplatz aufgefallen sind. Möglicherweise wurde das Firmengelände ausgekundschaftet.

Der Eigentümer der Transporter hat für Hinweise, die zum Auffinden der Transporter führen, 2.000 Euro Belohnung ausgesetzt.

Großengottern (ots)

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top