Anzeige

Zeugensuche nach Wohnhausbrand

Am 27.05.2022 kam es in der Forststraße in Ruhla gegen 01.00 Uhr zum Brand eines Holzschuppens sowie zweier Einfamilienhäuser in unmittelbarer Nähe (Hoher Sachschaden durch Feuer).

Die Kriminalpolizei führt gegenwärtig die Ermittlungen wegen besonders schwerer Brandstiftung, über die genaue Brandursache kann derzeit keine Auskunft gegeben werden. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 200.000 Euro.

Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, die Informationen im Zusammenhang mit dem Brand haben, insbesondere zu Personen, die zur Zeit des Brandausbruchs oder danach in Nähe waren. Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 (Bezugsnummer 0125079/2022) entgegen. (db)

Ruhla (Wartburgkreis) (ots)

Anzeige
Anzeige
Top