Aktuelle Nachrichten aus der Kategorie awe-Stiftung

Zeitschriften an die TU Chemnitz übergeben

Im Archiv der Stiftung Automobile Welt Eisenach befinden sich aus der Zeit des Automobilwerks noch viel jahrgangsweise gebundenen Fachzeitschriften. Diese sind für die Eisenacher Automobilgeschichte nicht mehr relevant, aber an technischen Fachbibliotheken für Forschung und Ausbildung heute immer noch nachgefragt. So wurden jetzt an die Bibliothek der Technischen Universität Chemnitz mehrere [...]

Anzeige
Anzeige

Glückwunsch an Theo Ellinger zum 90. Geburtstag

Im Kreise seiner Familie feierte am 22. November 2022 Theo Ellinger, der ehemalige Chef der Neukonstruktion im Automobilwerk Eisenach, in seiner Eisenacher Neubauwohnung seinen 90. Geburtstag. Nach Abitur und Lehre als Kraftfahrzeugschlosser in Eisenach, studierte der aus Ostthüringen stammende Theo Ellinger in Karl-Marx-Stadt und Dresden Maschinenbau und Kraftfahrzeugtechnik und kehrte als [...]

Anzeige

Amerikanischer Generalkonsul besucht Automobilmuseum

Der Generalkonsul der Vereinigen Staaten von Amerika, Kenichiro Toko besuchte am 30. August 20222 das Museum automobile welt eisenach. Er wurde dabei begleitet vom Eisenacher Bürgermeisters Christoph Ihling mit seiner Ehefrau Johanna Ihling, die auch als Dolmetscherin fungierte. Bei einer chronologischen Führung durch die Ausstellung erläuterte Museumsleiter Matthias Doht besonders die [...]

Anzeige

Die Automobilhistorische Gesellschaft zu Gast in Eisenach

Am Wochenende fand auf dem Gelände der Automobile Welt Eisenach nach 2018 bereits zum zweiten Mal die Frühjahrstagung der deutschen Automobilhistorischen Gesellschaft e.V. statt. Dazu trafen sich am Sonnabendvormittag 47 Automobilhistoriker, Hochschulprofessoren, Motorjournalisten, Museumskuratoren und private Oldtimersammler aus Deutschland, Dänemark, der Schweiz und den Niederlanden im Automobilmuseum zu Fachvorträgen. Nach einer [...]

Eröffnung der Sonderausstellung „Mit Blaulicht und Martinshorn: Polizeifahrzeuge aus Eisenach“

Am 9. April 2022 wurde die neue Sonderausstellung im Museum automobile welt eisenach eröffnet, die sich unter dem Titel „Mit Blaulicht und Martinshorn: Polizeifahrzeuge aus Eisenach“ der Geschichte der motorisierten Polizei und deren Fahrzeugen widmet, die in Eisenach zwischen 1945 und dem Jahr 2010 hergestellt wurden. Der Einladung zur Ausstellungseröffnung [...]

Anzeige
Anzeige

Traditionelles Oldtimertreffen zur Saisoneröffnung

Am 9. April fand nach zweijähriger Corona-Pause wieder das markenoffene Oldtimertreffen „Startklar“ auf dem Gelände des Museums automobile welt eisenach statt. Eingeladen hatten dazu die Stiftung „automobile welt eisenach“, der Wartburgfahrer-Club Eisenach, der Verein Automobilbau-Museum Eisenach e.V., sowie die R35-Freunde.  Trotz kühlen Wetters war der Platz schon nach kurzer Zeit voll [...]

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Wir suchen Bundesfreiwilligendienstler*Innen

Anzeige

Die Stiftung Automobile Welt Eisenach betreibt das historisch-kulturelles Museum automobile welt eisenach, mit dem Schwerpunkt der Fahrzeughistorie. Dabei wird jedoch auch der gesellschaftspolitische und soziale Kontext berücksichtigt. Darüber hinaus unterhält die Stiftung ein historisches Archiv zur Geschichte des Automobilbaustandortes Eisenach mit einem zeitlichen Umfang von 1890 bis heute. Darüber hinaus vermittelt [...]

Anzeige
Anzeige
Top