Aktuelle Nachrichten aus der Kategorie awe-Stiftung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Reprints von Technischen Lehrtafeln und Zeichnungen

Mit einer spektakulären Aktion unterstützt der Allgemeine Wartburgfahrerclub das Museum automobile welt eisenach in der Covid-19-Pandemie. Unter Federführung von Enrico Martin wurden 300 großflächige Lehrtafeln, Zeichnungen und Explosionsdarstellungen eingescannt, um diese in den Formaten DIN A2 bis DIN A0 auf unterschiedlichen Papierqualitäten zum Verkauf anzubieten. Die Originalvorlagen wurden einst vom Automobilwerk [...]

Wartburg-Motorwagen fährt wieder

Nach über einem halben Jahr zeitintensiver Arbeit haben es die Spezialisten des Eisenacher Automobilmuseums geschafft, dass älteste Eisenacher Auto wieder zum Fahren zu bringen. Das Restaurations-Team unter der Projektleitung des ehemaligen AWE-Motorenkonstrukteurs Dipl.-Ing. Eberhard Spee besteht aus dem ehemaligen AWE-Kundendienstmonteur Peter Lifferth und dem Kfz-Meister Matthias Huch. Tatkräftig wurden das Trio [...]

Werbung

Vorstandswahl im Verein „Automobilbau-Museum-Eisenach e.V.“

Der Verein „Automobilbau-Museum-Eisenach e.V.“ wählte am Samstag den 10. Oktober im Rahmen einer Mitgliederversammlung seinen Vorstand Im Ehrhardt-Saal des Museum a-w-e führte der Verein AME e.V. eine Mitgliederversammlung unter den aktuellen Corona-Vorgaben durch. Nach mehreren Monaten mit wenigen Präsenzaktivitäten im Verein nahmen die Freude des Eisenacher Automobilbaus auch die Unannehmlichkeiten des [...]

Vor 75 Jahren rettete am 13. Oktober 1945 der SMAD-Befehl Nr. 93 den Automobilstandort Eisenach

Am Ende des Zweiten Weltkriegs lag die Eisenacher BMW-Fahrzeugfabrik in Schutt und Asche. Über 60% der Fabrikanlagen waren zerstört und 18.000 m³ Trümmerschutt blockierte die Zufahrtswege. Nach dem Einmarsch der US-Truppen am 6. April 1945, begannen nur Aufräumungsarbeiten und ab Mai 1945 im geringen Maße erste Notproduktionen von Küchengeräten. An einer [...]

Ausstellung um Konstruktionsbüro erweitert

Der Bereich Forschung und Entwicklung in der Dauerausstellung im Museum automobile welt eisenach wurde mit der Wiedereröffnung nach der coronabedingten Schließzeit um ein Konstruktionsbüro erweitert. Zu sehen sind zwei originalgetreu nachgebildete Konstruktionsarbeitsplätze, sowie der Arbeitsplatz der Sekretärin bzw. Zeichnungsverwalterin. An den beiden historischen Reißbrettern ist jeweils ein Arbeitsplatz eines Getriebekonstrukteurs und [...]

Werbung

Sonderausstellung „Eisenacher Kombis – die Autos mit der großen Klappe“ eröffnet

Am Pfingstsamstag wurde im Museum automobile welt eisenach die neue Sonderausstellung „Eisenacher Kombis – die Autos mit der großen Klappe“ eröffnet. Gezeigt werden sieben Eisenacher Fahrzeugkonstruktionen vom EMW 340-7 aus dem Jahr 1953 bis zum Wartburg 1.3 Tourist von 1990. In einem kurzen Abriss wird die Geschichte der Kombifahrzeuge dargestellte, die ursprünglich [...]

Automobilmuseum wieder ab 30.05.2020 geöffnet

Zu Pfingsten, am Sonnabend, den 30.05.2020, öffnet nach einer langen Corona-Unterbrechung wieder das Museum automobile welt eisenach. Die Öffnungszeiten sind im Monat Juni 2020: Dienstag-Sonntag von 11.00 Uhr bis 17.00Uhr, montags geschlossen. An allen gesetzlichen Feiertagen geöffnet – auch am Pfingstmontag! Die Eintrittspreise bleiben unverändert. Die Schutzmaßnahmen zur Corona-Pandemie müssen beachtet werden: Maskenpflicht [...]

Werbung
Werbung

Eisenacher Automobilmuseum auf der Messe in Bremen

Auch in diesem Jahr war das Eisenacher Automobilmuseum wieder auf der Bremen-Classic-Motorshow präsent. Die Bremer Oldtimermesse eröffnet traditionell die Saison der Classic-Fachmessen und zieht jährlich über 45.000 Besucher an. In acht Messehallen stellen auf 650 Ständen Händler, Dienstleister und Clubs aus verschiedenen Ländern die Angebote für Oldtimerliebhaber, Sammler und Fans vor. In [...]

Werbung
Werbung
Top