Aktuelle Nachrichten aus der Kategorie Der Landeswahlleiter Thüringen

Durchführung der repräsentativen Wahlstatistik zur Wahl des 9. Europäischen Parlaments

Der Landeswahlleiter Günter Krombholz informiert: Zur Europawahl am 26. Mai 2019 wird wie zu den vergangenen Europawahlen auch wieder eine repräsentative Wahlstatistik durchgeführt. Die repräsentative Wahlstatistik ermöglicht eine Analyse des Wahlverhaltens nach Geschlecht und altersspezifischen Kriterien (sechs Altersgruppen) sowie der Struktur der Wähler und Nichtwähler, ohne dass das Abstimmverhalten des einzelnen [...]

Beantragung der Briefwahlunterlagen auch per Internet möglich

Der Landeswahlleiter Günter Krombholz informiert: Das Verfahren eines elektronischen Antrags auf Übersendung der Briefwahlunterlagen wurde schon zur letzten Europawahl vielfach genutzt und hat sich bewährt. Dieses Verfahren ist auch für die Europawahl 2019 auf der Internetseite des Landeswahlleiters unter https://www.wahlen.thueringen.de aktiviert. Hat die für den Wahlberechtigten zuständige Gemeindebehörde die Verbindung zur [...]

Anzeige
Anzeige

IT-Vorbereitung der Europa- und Kommunalwahlen läuft auf Hochtouren

Zur Unterstützung bei der Durchführung der Europa- und Kommunalwahlen 2019 haben die kreisfreien Städte und Landkreise im Freistaat Thüringen für den Wahlzeitraum den Zugriff auf die erforderliche Software im Thüringer Landesamt für Statistik (TLS) erhalten. Jedem Landkreis und allen Gemeinden wurden die entsprechenden Informationen für den Zugriff übergeben. Die Wahlsoftware wurde [...]

1,75 Millionen Thüringer zur Europawahl am 26. Mai 2019 wahlberechtigt

Der Landeswahlleiter Günter Krombholz informiert:
Nach Angaben des Thüringer Landeswahlleiters Günter Krombholz werden für die Europawahl am 26. Mai 2019 rund 1,75 Millionen im Freistaat wohnende Bürger wahlberechtigt sein. Neben den Deutschen könnten sich ca. 30.000 Staatsangehörige der übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union an der Wahl in Thüringen beteiligen. Dazu müssen [...]

Der Landeswahlleiter dankt 30.000 ehrenamtlichen Wahlhelfern

Landeswahlleiter Günter Krombholz spricht allen Organisatoren in den Städten und Gemeinden, Landkreisen, dem Thüringer Landesamt für Statistik sowie den ca. 30.000 ehrenamtlichen Helfern in den Wahlvorständen höchste Anerkennung und herzlichen Dank für das gute organisatorische Gelingen der Bundestagswahl 2017 im Freistaat Thüringen aus. Den ehrenamtlichen Wahlhelfern ist es zu verdanken, dass [...]

Vorläufiges amtliches Ergebnis der Bundestagswahl 2017 im Land Thüringen

Der Landeswahlleiter Günter Krombholz informiert: Bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 wurde für Thüringen das folgende vorläufige amtliche Ergebnis ermittelt:
Wahlberechtigte: 1.765.814
Wähler: 1.312.056 Wahlbeteiligung: 74,3 Prozent (2013: 68,2)
gültige Erststimmen: 1.292.583 ungültige Erststimmen: 19.473
gültige Zweitstimmen. 1.294.289 ungültige Zweitstimmen: 17.767 von den gültigen Zweitstimmen entfielen auf:
CDU – Christlich Demokratische Union Deutschlands 372.216 28,8 [...]

Anzeige
Anzeige

Wer unbefugt wählt, das Wahlgeheimnis verletzt oder den Wahlablauf stört, macht sich strafbar

Der Landeswahlleiter Günter Krombholz informiert: Zur Wahrung einer ordnungsgemäßen Wahl werden Verstöße gegen die wahlrechtlichen Regeln geahndet: Wer unbefugt bzw. mehrfach wählt, wird mit einer Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit einer Geldstrafe bestraft (§ 107a Absatz 1 Strafgesetzbuch). Auch der Versuch einer solchen Tat ist strafbar. Verboten ist auch [...]

Was ist, wenn ich am Wahltag plötzlich erkranke und welche Möglichkeiten der Stimmabgabe habe ich?

Der Landeswahlleiter Günter Krombholz informiert: Ein Wahlberechtigter, der in das Wählerverzeichnis eingetragen ist, erhält auf Antrag einen Wahlschein, wenn er infolge Krankheit, hohen Alters oder eines körperlichen Gebrechens das Wahllokal nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten aufsuchen kann. Wahlscheine können bis zum Freitag, 22.09.2017, 18 Uhr (Öffnungszeiten der Gemeinde beachten!) [...]

Wählerbefragung nach Stimmabgabe

Der Landeswahlleiter Günter Krombholz informiert: Verschiedene Meinungsforschungsinstitute führen am Wahltag vor einzelnen Wahllokalen anonyme Wählerbefragungen durch. Die Befragung der Wählerinnen und Wähler nach ihrer Stimmabgabe im Wahllokal ist keine amtliche statistische Erhebung. Die Befragung vor dem Wahllokal durch die Meinungsforschungsinstitute ist zulässig, allerdings ist niemand dazu verpflichtet, eine Auskunft über seine [...]

Anzeige

Selbstständig wählen mit Abstimmhilfen (Wahlschablonen)

Der Landeswahlleiter Günter Krombholz informiert: Auch zur Bundestagswahl 2017 wird es den blinden und sehbehinderten Menschen in Thüringen wieder möglich sein, ohne Hilfsperson eigenständig zu wählen. Dazu wurden Wahlschablonen als Abstimmhilfen in enger Zusammenarbeit mit dem Blinden- und Sehbehindertenverband Thüringen e.V. konzipiert“, so der Landeswahlleiter Günter Krombholz. Die Verteilung der Abstimmhilfen (Wahlschablonen) [...]

Beantragung der Briefwahlunterlagen auch per Internet möglich

Der Landeswahlleiter Günter Krombholz informiert: Das Verfahren eines elektronischen Antrags auf Übersendung der Briefwahlunterlagen wurde schon zur letzten Bundestagswahl vielfach genutzt und hat sich bewährt. Dieses Verfahren ist auch für die Bundestagswahlen 2017 auf der Internetseite des Landeswahlleiters unter www.wahlen.thueringen.de aktiviert. Hat die für den Wahlberechtigten zuständige Gemeindebehörde die Verbindung zur [...]

Anzeige
Top