Aktuelle Nachrichten aus der Kategorie Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt

Spitzen-Arbeitspensum: Bauarbeiter im Wartburgkreis arbeiten 1.441 Stunden pro Jahr

IG BAU startet „Lockruf in die Wahlkabine“ per Film zum Thema Rente: „…iXen gehen!“ Bauarbeiter leisten „Spitzen-Arbeitspensum“: Pro Kopf arbeiten Baubeschäftigte im Wartburgkreis im Schnitt 1.441 Stunden im Jahr. Das sind 49 Stunden und damit 3,5 Prozent mehr als Beschäftigte im Wartburgkreis quer durch alle Berufe durchschnittlich bei der Arbeit verbringen (Angaben [...]

Bau-Boom hält an: 127 neue Wohnungen in Eisenach gebaut

„Auftragsbücher prall gefüllt“ | Gewerkschaft fordert Lohn-Plus Boomende Baubranche: In Eisenach wurden im vergangenen Jahr 127 neue Wohnungen gebaut – in Ein- und Zweifamilienhäusern, in Reihen- und Mehrfamilienhäusern. Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt mit. Die IG BAU beruft sich hierbei auf aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamts. Danach flossen für den Neubau [...]

Boom der Bauwirtschaft hält trotz Pandemie an

Lohn-Plus und Wegezeit-Entschädigung für Bauarbeiter in Eisenach gefordert Die rund 320 Bau-Beschäftigten in Eisenach sollen mehr Geld bekommen: In der anstehenden Tarifrunde für die Branche fordert die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) ein Lohn-Plus von 5,3 Prozent. Außerdem soll ein Modell für die Entschädigung der sogenannten Wegezeit, also der langen, meist unbezahlten [...]

Anzeige
Anzeige

IG BAU kritisiert fehlende Schutzmasken für Reinigungskräfte in Eisenach

„Beschäftigte müssen Maske oft aus eigener Tasche zahlen“ Sie kümmern sich um die Hygiene in Büros, Schulen und Krankenhäusern – müssen sich aber um die eigene Gesundheit Sorgen machen: Nach Einschätzung der IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) stehen einem Großteil der Reinigungskräfte in Eisenach nicht genügend kostenlose Atemschutzmasken zur Verfügung. Immer wieder [...]

30 Jahre nach der Wende: Gleiche Löhne in Ost und West für Gebäudereiniger

In Eisenach profitieren 760 Beschäftigte Lohn-Mauer in der Gebäudereinigung gefallen: Ab Dezember haben die 760 Beschäftigten der Branche in Eisenach Anspruch auf dieselbe Bezahlung wie ihre Kollegen in Westdeutschland. Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit. 30 Jahre nach der Wiedervereinigung hat die unterschiedliche Bezahlung in Ost und West für Reinigungskräfte [...]

Anzeige
Anzeige

„Sauberkeit rettet Leben“: Mehr Geld für Reinigungskräfte gefordert

760 Beschäftigte in Eisenach sollen profitieren Hygiene-Garanten in der Pandemie: Die rund 760 Reinigungskräfte in Eisenach sollen mehr Geld bekommen. Das fordert die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Durch Corona werde deutlich, wie sehr es auf die oft unsichtbare Arbeit von Gebäudereinigerinnen ankomme. Ohne ihren Einsatz in Krankenhäusern, Pflegeheimen und Supermärkten würde die [...]

Anzeige
Anzeige
Top