Aktuelle Nachrichten aus der Kategorie Junge Liberale Thüringen

Eine Ungerechtigkeit für alle Schülerinnen und Schüler dieses Landes

Junge Liberale Thüringen gegen die Abschaffung der besonderen Leistungsfeststellung Die Rot-rot-grüne Regierung sieht vor, die besondere Leistungsfeststellung (BLF) abzuschaffen. Das kritisieren die Jungen Liberalen Thüringen scharf. Die Abschaffung der BLF spielt die beiden Schulformen des Gymnasiums und der Regelschule gegeneinander aus, so der Landesvorsitzende Christopher Hubrich. Die Regelschule ist fester Bestandteil des vielfältigen [...]

Thüringen verschläft seine Chancen – Digitalisierungsoffensive jetzt!

Das fatale Abschneiden Thüringens im Deutschland-Index der Digitalisierung stellt für die Jungen Liberalen im Freistaat nicht nur klar, dass Thüringen in dieser Frage deutlichen Nachholbedarf hat, sondern auch, dass wir im Wettbewerb mit anderen Bundesländern aufgrund fehlender Investitionen weiter ins Hintertreffen geraten. Damit Thüringen auch in Zukunft ein ernstzunehmender Wirtschafts- und [...]

Junge Liberale Thüringen unterstützen FDP-Kandidaten zur Kommunalwahl

Nach vielen gemeinsamen Aktionen, Gesprächen und guter Zusammenarbeit im Wahlkampf unterstützen die Thüringer JuLis die Oberbürgermeisterkandidaten Dr. Thomas Nitzsche in Jena, Hagen Hultsch in Weimar, Marko Enke in Erfurt, die Bürgermeisterkandidaten Enrico Schaarschmidt in Meiningen und Christian Döbel in Waltershausen, sowie die Landratskandidaten Jens Seeber im Landkreis Gotha und Hartmut [...]

Anzeige

Junge Liberale Thüringen verteidigen das Wahlrecht ab 16

Die Jungen Liberalen (JuLis) Thüringen kritisieren den beim Verfassungsgericht eingereichten Eilantrag der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag zur Verhinderung einer, aus Sicht der AfD, verfassungswidrigen Beteiligung von minderjährigen Jugendlichen ab 16 Jahren an den Kommunal- und Oberbürgermeisterwahlen im Frühjahr 2018 in Thüringen, da sie einen Angriff auf die Interessenvertretung junger Menschen [...]

Top