Aktuelle Nachrichten aus der Kategorie Klaus Stöber

Wirtschaftsminister Habeck und die Bundesregierung täuschen die Bürger – Gasumlage um ein Vielfaches teurer als sie angekündigt wurde!

Wie aus der Antwort auf eine Anfrage des Bundestagsabgeordneten, Klaus Stöber, durch die Bundesregierung hervorgeht, kommen weitaus höhere Gaspreise durch die Gasumlage auf die Verbraucher zu. Eine Gasumlage, mit der die Verbraucher die Gasunternehmen retten sollen, obgleich darunter Unternehmen sind, die mit Gewinnen in Milliardenhöhe ihre Bilanzen in den Vorjahren [...]

Kritik an Rückforderungen von Corona-Soforthilfen

Bundestagsabgeordneter Klaus Stöber (Mitglied im Finanzausschuss des Bundestages) übt scharfe Kritik an der Bundesregierung und ihrer absurden Rückzahlungspraxis bei Corona- Soforthilfen Wer als Solo-Selbständiger oder Kleinunternehmer infolge der Corona-Politik der Bundesregierung Corona-Soforthilfe beantragen musste, soll diese in vielen Fällen zurückzahlen. Doch nicht immer ist die Rückforderung gerechtfertigt. Viele Thüringer Unternehmen, die [...]

Klaus Stöber: Lindners Mogelpackung – Entlastungen für Bürger – Beispiel Pendlerpauschale!

Zur jüngsten Haushaltsdebatte und den darin von Herrn Minister Lindner großspurig vorgestellten Entlastungen für die Bürger erklärt AfD-Bundestagsabgeordneter und Mitglied im Finanzausschuss, Klaus Stöber:
„Viele der vorgeschlagenen Entlastungen sind angesichts der derzeitigen Preisentwicklung bei Strom, Gas, Kraftstoffen und Lebensmitteln eine Mogelpackung. Damit täuscht der Bundesfinanzminister und seine Bundesregierung bewusst die Bürger.“
Am [...]

Verantwortungslose Politik trägt erheblich zur Gefährdung der Wirtschaftsstandorte der Automobilindustrie in Deutschland bei

Auch wenn der Absatz an Neufahrzeugen aktuell – teilweise bedingt durch die Corona-Pandemie – auf einem Tiefpunkt steht, soll die Produktion in Eisenach Anfang kommenden Jahres weitergehen, wenn Halbleiter wieder zur Verfügung stehen. Und genau da liegt das Problem! Nach verschiedenen Berichten wird durch die Energiewende und die politisch geforderte [...]

Anzeige
Anzeige
Top