Aktuelle Nachrichten aus der Kategorie ThüringenForst

Verstöße gegen das Thüringer Waldgesetz (ThürWaldG)

Verunreinigungen, Waldbrände, ungenehmigte Grundstücksnutzung Im Zusammenhang mit der starken Frequentierung des einheimischen Waldes durch die Einschränkungen der Corona-Pandemie werden leider immer mehr Verstöße gegen das Thüringer Waldgesetz und die Naturschutzgesetzgebung festgestellt. Durch aktuelle Hinweise aus der Bevölkerung wurde Herr Revierleiter Ulf Köbis im Forstrevier Mosbach auf die Anlage eines Biwak-Platzes mit Feuerstelle [...]

Waldumbau schreitet voran

Nach der Beseitigung zahlreicher Käferfichten laufen aktuell umfangreiche Wiederaufforstungsmaßnahmen. Momentan werden Kiefern, Buchen, verschiedene Eichenarten sowie weitere Baum- und Straucharten gepflanzt. Im Revier Kohlbach bei Gerstungen dominiert gegenwärtig noch das Nadelholz, was mit einer höheren Waldbrandgefährdung einhergeht. Daher werden dort sogenannte Laubholzriegel gepflanzt. Diese mehrere Meter breiten Streifen aus Buche sind [...]

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Aufforstungsoffensive

Derzeit laufen Vorbereitungen und Aktivitäten zur Wiederbewaldung der umfangreichen Schadflächen im Forstamt Marksuhl. Aufgrund des enormen Flächenpotentials in einer Größenordnung von inzwischen etwa 800 Fußballplätzen haben wir ein abgestuftes Konzept erarbeitet, erläutert Forstamtsleiter Ansgar Pape die Planungen für die nächsten Jahre. Man werde weder sämtliche Flächen bepflanzen, noch alle Flächen allein der [...]

Anzeige
Anzeige

Schüler und Eichelhäher – Helfer für den Wald

Das Forstamt Marksuhl freut sich über gleich doppelte tatkräftige Unterstützung. Bei herbstlichem Wetter sammelten auch diesen Freitag wieder Schüler des Martin-Luther-Gymnasiums am Metilstein fleißig Eicheln. Die Sammelaktion fand im Rahmen einer Kooperation zwischen dem Martin-Luther-Gymnasium und der Revierförsterei Wartburg statt. Die 12 Freiwilligen der AG „Fair Future“ unterstützen damit Revierleiter [...]

ThüringenForst-Vorstand bereist Forstamt Marksuhl

Borkenkäferbekämpfung zur Rettung der Fichte in den höheren Lagen und Waldumbau bleiben wichtigste Aufgaben   Am Donnerstag bereiste Jörn Ripken, Vorstand der Landesforstanstalt, das Thüringer Forstamt Marksuhl. Begleitet wurde er von Ralf Brümmel, Fachbereichsleiter Staatsforstbetrieb, und Dr. Andreas Niepagen,  zuständiger Forstinspektionsleiter. Gemeinsam verschaffte man sich einen Überblick der Waldgebiete im Forstamtsbereich [...]

Anzeige
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

„Einbahnstraßenverkehr“ in den Schluchten

Die Landesregierung möchte die touristischen Ziele im Wald geöffnet lassen. Dieser Maßgabe kommt das Forstamt Marksuhl nach. Aufgrund der zunehmenden Besucherzahlen und hinsichtlich der weiter bestehenden Corona-Infektionsgefahr wird ein „Einbahnstraßenverkehr“ für Wanderer in den Schluchten  eingerichtet. Es wird gebeten, zum Aufstieg vom Mariental zur „Hohen Sonne“ die Landgrafenschlucht oder den Forstweg [...]

Anzeige
Top