Aktuelle Nachrichten aus der Kategorie Verein zur Erhaltung des Eisenacher Südviertels

Das Goldene „M“ im Mariental erstrahlt wieder in einem warmen, glänzenden Gold.

Ein willkommener Anlass zum Rückblick in die Geschichte des Marientals. Im Jahre 1805 besuchte das damalige Erbprinzenpaar von Sachsen-Weimar-Eisenach, Carl Friedrich und Maria Pawlowna erstmals Eisenach und Wilhelmsthal. Die Eisenacher Bevölkerung feierten die beiden im „Frauental“. Zu Ehren Maria Pawlownas, einer gebürtigen Zarentochter, erfolgte die Umbenennung in „Mariental“ und ein 6,50m [...]

Werbung
Top