Aktuelle Nachrichten aus der Kategorie Ratgeber

Risiko für tödliche Verkehrsunfälle ist auf Landstraßen besonders hoch

Unfall-Schwerpunkt Landstraße – Die Unfallgefahr auf Landstraßen wird von vielen Verkehrsteilnehmern unterschätzt. Laut den Unfallexperten des TÜV Thüringen sind Überhol- und Abbiege-Manöver vor allem deshalb so gefährlich, weil es beim Abschätzen von Entfernungen und Geschwindigkeiten anderer Fahrzeuge immer wieder zu folgenschweren Fehleinschätzungen kommt. Auch unangepasste Geschwindigkeit spielt bei zahlreichen Unfällen [...]

Anzeige
Anzeige

Welt-Händehygienetag am 5. Mai – Haut besser desinfizieren als einseifen

Eine gute Händehygiene wird zum Schutz vor Coronaviren dringend empfohlen. Ständiges Händewaschen mit Seife kann allerdings das Entstehen von Handekzemen begünstigen. Darauf weist die BARMER Thüringen anlässlich des Welt-Händehygienetages am 5. Mai hin. Häufiges Händewaschen mit Seife löst die Fette aus der Haut und zerstört die natürliche Schutzschicht. Die Haut trocknet [...]

Anzeige
Anzeige

Neuer Energieberater bei der Verbraucherzentrale in Eisenach

Christoph Herrwerth übernimmt Beratung in der Wartburgstadt Wer sich in Eisenach künftig zum Thema Energie beraten lässt, wird auf einen neuen Namen in der Beratungsstelle der Verbraucherzentrale treffen. Ab sofort beantwortet Energieberater Christoph Herrwerth die Fragen der Ratsuchenden. Der studierte Physiker Christoph Herrwerth übernimmt zum 1. April den Staffelstab vom bisherigen Energieberater [...]

Alkohol am Steuer: MPU droht jetzt nach der ersten Trunkenheitsfahrt und bereits ab 1,1 Promille

Unfallforscher und Verkehrspsychologen haben es schon lange gefordert, nun wurde die Promillegrenze für die Anordnung einer MPU nach einmaliger Trunkenheitsfahrt tatsächlich herabgesetzt. In der bisherigen Rechtsprechung wurden bei Erstauffälligen erst ab einer Blutalkoholkonzentration von 1,6 Promille Zweifel an der Fahreignung erhoben. Jetzt können Fahrerlaubnisbehörden bereits ab 1,1 Promille ein Medizinisch-Psychologisches [...]

Anzeige
Anzeige

Grünschnitt richtig entsorgen

Die Gartensaison beginnt und viele Gärtnerinnen und Gärtner fragen sich, wohin mit dem Grünschnitt. Die Stadtverwaltung Eisenach informiert, wie Gartenabfälle richtig entsorgt werden. Für das richtige Entsorgen von Gartenabfällen oder Erdstoffen gibt es mehrere Möglichkeiten. Dazu gehören: Kompostieren, Biotonne, gesondertes Entsorgen durch das Bestellen eines Containers, Selbstanlieferung des Abfalls in einer Entsorgungsanlage bzw. bei den [...]

Top