Anzeige

Unwetterwarnung für den Wartburgkreis

Bildquelle: fotolia: © serkucher

Von Süden kommen im Nachmittagsverlauf teils schwere Gewitter auf,  die sich zunächst linienhaft organisieren und in der Nacht dann teilweise zusammenwachsen. Dabei treten Starkregen zwischen 30 und  60, vereinzelt auch bis 80 l/qm in kurzer Zeit, vor allem anfangs  großer Hagel mit Korngrößen bis 5 cm sowie teils schwere Sturmböen  mit Geschwindigkeiten bis 100 km/h (Bft 10), lokal auch orkanartige  Böen um 110 km/h (Bft 11) auf. Im Laufe der Nacht schwächen sich die  Gewitter allmählich ab und ziehen nordwärts ab.

Dies ist ein Hinweis auf eine Wetterlage mit hohem  Unwetterpotential. Er soll die rechtzeitige Vorbereitung von  Schutzmaßnahmen ermöglichen.

Gewitter mit den genannten Begleiterscheinungen treten  typischerweise sehr lokal auf und treffen mit voller Intensität  meist nur wenige Orte. Genauere Angaben zu Ort, Gebiet und Zeitpunkt  des Ereignisses können erst mit der Ausgabe der amtlichen Warnungen  erfolgen. Bitte verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit  besonderer Aufmerksamkeit.

gültig von: Dienstag, 13.07.2021 16:00 Uhr
voraussichtlich bis: Mittwoch, 14.07.2021 02:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am: Dienstag, 13.07.2021 09:09 Uhr

Detaillierte Warninformationen erhalten Sie unter https://www.wettergefahren.de.

 

Anzeige
Anzeige
Top