Aktuelle Nachrichten aus der Kategorie Soziales

Bildquelle: fotolia: © Vladimir Voronin
Symbolbild

Härtefallfonds für besondere Personengruppen: Antragstellung bis 30. September 2023 möglich

Die Bundesregierung hat einen Härtefallfonds zur Abmilderung von Härtefällen aus der Ost-West-Renten­­über­leitung, für jüdische Kontingentflüchtlinge und Spätaussiedler*innen geschaffen. Im Einzelnen werden unter weiteren Voraussetzungen begünstigt:
• nach DDR-Recht Geschiedene mit mindestens einem Kind nach mindestens zehnjähriger Ehe,
• Spätaussiedler*innen,
• jüdische Zuwander*innen aus der ehemaligen Sowjetunion bzw. deren Angehörige,
• Pflegende von Familienangehörigen, die [...]

Bildquelle: © Stadt Eisenach/Ulrike Unger
Freude bei der Übergabe des Spendenschecks: Ingo Wachtmeister, hauptamtlicher Beigeordneter der Stadt Eisenach (von links), Kinderbürgermeisterin Annette Backhaus, Sabrina Gundlach (operative Geschäftsführerin des Hotels Kaiserhof) und Jan-Phillip Miller (Geschäftsführer und Mitgesellschafter).

Hotel Kaiserhof spendet für KinderKulturNacht

Am gestrigen Dienstag, 24. Januar, übergaben Jan-Phillip Miller und Sabrina Gundlach vom Hotel Kaiserhof im Beisein von Ingo Wachtmeister, hauptamtlicher Beigeordneter der Stadt Eisenach, und Kinderbürgermeisterin Annette Backhaus einen Spendenscheck in Höhe von 1.000 Euro für die diesjährige KinderKulturNacht. Eisenachs Hauptamtlicher Beigeordneter Ingo Wachtmeister bedankte sich herzlich bei den Hotelinhabern für [...]

Bildquelle: © Th. Levknecht
Gemütliches Beisammensein ist einmal im Monat im "Kalten Kuß" angesagt und erfreut sich großer Resonanz.

Rhönklub Eisenach bleibt unternehmungsfreudig

Vielseitiges war 2022, Vielseitiges für 2023 in petto Lange Wanderungen stehen nicht mehr auf dem Programm, doch die Mitglieder des Rhönklubs Eisenach, der Großteil im Seniorenalter, bleiben ausgesprochen unternehmungsfreudig. Darüber berichtete die Vorsitzende Gerda Jäger zur turnusmäßigen Jahreshauptversammlung in der Eisdiele & Bierstübel „Kalter Kuss“ in der Frankfurter Straße. Hier findet [...]

Bildquelle: © Antje Bittdorf / Landratsamt Wartburgkreis
Stefanie Riede

Stefanie Riede ist neue Geschäftsführerin der Sozialen Dienstleistungsgesellschaft Wartburgkreis mbH

Stefanie Riede folgt auf Thomas Fiedler als Geschäftsführerin in der Sozialen Dienstleistungsgesellschaft Wartburgkreis (SDW), die ihren Sitz in Wutha-Farnroda hat. Die studierte Wirtschaftsjuristin Stefanie Riede ist seit Jahren im Personalwesen zu Hause und hat im Wartburgkreis ihre Heimat. Nach einer Ausbildung im Handel, der Tätigkeit in Kanzleien, Industrieunternehmen und zuletzt als [...]

Anzeige
Anzeige
Bildquelle: ©vegefox.com - stock.adobe.com
Symbolbild

Barrierefrei ist mehr als eine Rampe

Zu Gast beim Schwerhörigen-Verein Eisenach e. V. waren Mitte Januar die Behindertenbeauftragte des Wartburgkreises, Nicole Briechle und die Sozialplanerin des Wartburgkreises, Carina Unkart-Schmidt. Beide führten ein Gruppeninterview mit Betroffenen um herauszufinden, was Menschen mit Hörbehinderung in verschiedenen Lebensbereichen für eine gute und gelungene Teilhabe im Wartburgkreis brauchen. Dieses und weitere Interviews [...]

Bildquelle: © Stadt Eisenach/Joanna Santibanez-Villegas
Referentin Anna Sirotkin vom Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. Regionalverband Westthüringen hält einen Vortrag für ukrainische Geflüchtete.

Informationsveranstaltung für ukrainische Geflüchtete wurde gut angenommen

Am Mittwoch, 18. Januar, fand im Rahmen des Projektes „Gut Ankommen – Beratung und Betreuung ukrainischer Geflüchteter“ eine Informationsveranstaltung in russischer Sprache statt. Nach der Begrüßung durch die Migrationsbeauftragte der Stadt Eisenach, Joanna Santibanez Villegas, startete die Referentin Anna Sirotkin der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. Regionalverband Westthüringen mit Ihrem Vortrag. Etwa 35 [...]

Anzeige
Anzeige
Bildquelle: ©Pixel-Shot - stock.adobe.com
Symbolbild

Informationsveranstaltung: Gut Ankommen – Beratung und Betreuung ukrainischer Geflüchteter

Am Mittwoch, 18. Januar, findet im Rahmen des Projektes „Gut Ankommen – Beratung und Betreuung ukrainischer Geflüchteter“ eine Informationsveranstaltung in russischer Sprache statt. Dabei wird Anna Sirotkin von der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Westthüringen Interessierte über Bürgergeld, Kindergeld sowie berufliche Orientierung und Ausbildungsberufe informieren. Zudem besteht die Möglichkeit, gezielt Fragen zu den [...]

Anzeige
Anzeige
Bildquelle: © gelbehand.de / NGG Thüringen
Die „Gelbe Hand“ zeigen – gegen Diskriminierung und Fremdenhass im Job. Beim gleichnamigen Wettbewerb sollen Azubis und Berufsschüler mitmachen, die ein eigenes Projekt auf die Beine gestellt haben, so die Gewerkschaft NGG. Einsendeschluss ist der 16. Januar.

Wartburgkreis: Azubis und Berufsschüler können Anti-Diskriminierungs-Preis holen

Last Call: Noch bis zum 16. Januar Bewerbung abschicken Keine Chance für Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus: Azubis und Berufsschüler, die sich im Wartburgkreis gegen Diskriminierung einsetzen, sind preisverdächtig. Noch bis zum 16. Januar können sie beim Wettbewerb „Gelbe Hand“ mitmachen. Darauf weist die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hin. Unter dem Motto „Mach‘ [...]

Bildquelle: © Stefan Thiermayer – Fotolia.com

Wartburgkreis sucht Gebärdensprach- und Schriftsprach-Dolmetscher

Anzeige

„So gelingt Inklusion im Wartburgkreis“: unter diesem Motto fand Ende 2022 die Auftaktveranstaltung zur Erstellung eines Maßnahmenplanes, zur Umsetzung der UN-Behindertenkonvention, im Wartburgkreis statt. Um die Bedarfe für die im Wartburgkreis lebenden Menschen mit Behinderungen heraus finden zu können, ist die Beteiligung der Betroffenenebene unabdingbar. Zeitnah sollen hierfür Gruppeninterviews durchgeführt werden. [...]

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Top