2022 erstmals über 1,3 Milliarden Euro Ausgaben für die Kinder- und Jugendhilfe 

Rund zwei Drittel für Kindertageseinrichtungen ausgegeben 

Im Jahr 2022 wurden von den öffentlichen Haushalten in Thüringen 1 380 Millionen Euro für die Kinder- und Jugendhilfe ausgegeben. Das waren nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik 98,8 Millionen Euro bzw. 7,7 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Damit lagen die Auszahlungen für die Kinder- und Jugendhilfe erstmals über 1,3 Milliarden Euro. 

Knapp drei Viertel der Auszahlungen (989,1 Millionen Euro bzw. 71,7 Prozent) wurden für Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe geleistet und weitere 391,0 Millionen Euro bzw. 28,3 Prozent für Einzel- und Gruppenhilfen. Die Auszahlungen für Einrichtungen stiegen gegenüber dem Vorjahr um 73,1 Millionen Euro bzw. 8,0 Prozent und die Auszahlungen für Einzel- und Gruppenhilfen um 25,7 Millionen Euro bzw. 7,0 Prozent. 

Der Hauptanteil der Auszahlungen im Bereich der Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe fiel mit 895,6 Millionen Euro auf die Tageseinrichtungen für Kinder. Das entsprach einem Anteil von 90,5 Prozent. Im Jahr 2021 wurden dafür 838,2 Millionen Euro ausgegeben (91,5 Prozent). Weitere 26,4 Millionen Euro entfielen auf Einrichtungen der Jugendarbeit. Hier stiegen die Ausgaben gegenüber 2021 um 2,1 Millionen Euro bzw. 8,9 Prozent. 

Ausgabenschwerpunkt im Bereich der Einzel- und Gruppenhilfen bildete wie bereits in den vergangenen Jahren die Hilfe zur Erziehung. Mit 205,0 Millionen Euro betrug der Anteil 52,4 Prozent. Ein Jahr zuvor waren es 202,3 Millionen Euro mit einem Anteil von 55,4 Prozent. 

Den Auszahlungen standen Einzahlungen in Höhe von 86,8 Millionen Euro gegenüber. Somit betrugen die reinen Auszahlungen 1 293 Millionen Euro. Das waren 97,5 Millionen Euro bzw. 8,2 Prozent mehr als 2021. 

Bezogen auf die Bevölkerung Thüringens und die reinen Auszahlungen wurden im Jahr 2022 je Einwohner bzw. Einwohnerin durchschnittlich 610,65 Euro für die Kinder- und Jugendhilfe ausgegeben (2021: 565,51 Euro). 

Anzeige