Blutspendetermine in Eisenach:
Im Oktober und Dezember im AZURIT Seniorenzentrum

Im Oktober bittet der Haema Blutspendedienst in Eisenach wieder zur Blutspende. Der Blutspendetermin findet am Mittwoch, den 23. Oktober 2013, in der Zeit von 14 bis 18 Uhr, im AZURIT Seniorenzentrum in der Clemensstraße 31/33 statt. Ein weiterer Termin ist in diesem Jahr noch für den 18. Dezember zur selben Uhrzeit geplant.

Der Haema Blutspendedienst Thüringen ist bereits regelmäßig in Eisenach. Zusammen mit der EDAG GmbH & Co. KG werden im Gewerbegebiet in Stedtfeld regelmäßig drei- bis viermal im Jahr Blutspendeaktionen für die Mitarbeiter und umliegenden Betriebe durchgeführt.

Hier sind die Blutengel in dieser Woche am Mittwoch, den 9. Oktober 2013, von 12 bis 16 Uhr wieder zu Gast.

In Thüringen lädt die Haema bereits seit vielen Jahren in die großen Zentren in Erfurt, Gera, Gotha, Jena und Weimar. Auch außerhalb der Zentren machen die Haema-Blutengel regelmäßig Station. So bitten sie auch in Altenburg, Apolda, Bad Langensalza, Ilmenau, Mühlhausen, Rudolstadt, Saalfeld, Schmalkalden, Sömmerda, Sondershausen und Waltershausen zur Spende.

Wer Blut spenden möchte, sollte mindestens 18 Jahre alt sein und ein Körpergewicht von 50 Kilogramm nicht unterschreiten. Mitzubringen ist lediglich der gültige Personalausweis. Außerdem bitte nicht mit leerem Magen kommen und am Tag der Spende ausreichend viel trinken. Die Spende an sich dauert ca. 10 Minuten, die Anmeldung und Untersuchung für Erstspender etwa 30 Minuten. Frauen können viermal und Männer sechsmal im Zeitraum eines Jahres Blut spenden. Neben des kostenlosen Gesundheitschecks und der labormedizinischen Untersuchung des Blutes erhält jeder Spender einen Nothilfepass mit Bestimmung der Blutgruppe. Jedem Haema-Blutspender wird eine Aufwandsentschädigung gewährt.