Werbung

East-Ender freuen sich über neue Fenster

Schon seit mehr als zwei Jahrzehnten unterstützt der Lionsclub Eisenach-Wartburg den Jugendclub East-End in der Gothaer Straße. Als jünstes Projekt wurden neue Fenster im Jugendhaus eingebaut, die die Lions finanziert haben. Die Fenster in einem Gesamtwert von 7.500 Euro werten nicht nur das Gebäude auf. Vor allem sind sie dicht und können, im Gegensatz zu ihrer Vorgängern, geöffnet werden, was die Kinder und Jugendlichen besonders freut.

Realisiert wurde das Projekt in einer Kooperation zwischen den Lionsclubs Eisenach und Bad Langensalza, dem der Inhaber der Fa. TMP, Bernhard Helbing, angehört. Er hat die Maßnahme mit seiner Firma nicht nur umgesetzt sondern auch finanziell unterstützt.
Aus Anlass der Weihnachtsfeier der East-Ender wurden die Fenster nun im Beisein des Dezernenten für Bildung, Jugend, Kultur und Soziales der Stadt Eisenach, Ingo Wachtmeister, des Präsidenten des Lionsclubs, Torsten Trostdorf, und Bernhard Helbings, feierlich „übergeben“.

Werbung
Werbung
Top