Anzeige

Energiegeld an Bedürftige spenden

„Eisenach für Klimaschutz“ unterstützt Caritas-Aktion

In diesem Winter werden viele Bürger nicht wissen, wovon sie ihre Heizrechnungen bezahlen sollen. Zur Entlastung erhalten alle Arbeitnehmer einmalig 300 Euro vom Staat – bei manchen wird das nicht reichen. Viele andere hätten diese Hilfe vielleicht gar nicht nötig gehabt: sei es, weil ihr Einkommen ausreicht, oder weil ihr Haus schon energieeffizient ausgerüstet ist. An diese Gruppe richtet die Caritas die Einladung, das Energiegeld oder einen Teil davon an diejenigen zu spenden, die nicht mehr weiter wissen. Für die Initiative „Eisenach für Klimaschutz“ ist das neben der praktischen Hilfe auch ein wichtiges Zeichen der Solidarität und des Vertrauens in die Gemeinschaft:

Hoffnungsvolle Zukunft geht nur miteinander, so Friederike von Trott von der Initiative, die diese Aktion unterstützt.

Spendenkonto: Caritasverband für das Bistum Erfurt e.V. – Pax- Bank eG
IBAN: DE 45 3706 0193 0000 4194 19 – Stichwort: Energiegeld

Anzeige
Top