Anzeige

Ferienfreizeit heute beendet

Heute endete die zwölfte Ferienfreizeit für Kinder aus sozial schwachen Familien. Bei McDonalds stärkte man sich noch einmal, ehe es dann nach Hause ging. Die Ferienfreizeit wurde von der Kinderbeauftragten der Stadt Eisenach organisiert. Insgesamt konnten an diesen Freizeiten schon rund 240 Kinder teilnehmen. Sie erlebten lustige, erlebnisreiche und sorglose Zeiten.
14 Kinder sind in den Herbstferien in der Evangelischen Familienerholungs- und Bildungsstätte in Brotterode gewesen. Jeden Tag gab es eine anderes Ziel. So waren die Mädchen und Jungen im Inselsbergbad, erlebten eine «Kinderkirmes» in Friedrichroda, besuchten den Zoo in Erfurt und machten die Gegend um Brotterode unsicher.
Am letzten Tag besuchten die Kids noch «mini-a-thür» in Ruhla und gingen noch ins Kino.
Ein Dank der Kinder und Betreuer ging an die vielen Eisenacher und Unternehmen, die durch Spenden diese Ferienfreizeit ermöglichten.

Anzeige
Top