Hand in Hand und Seite an Seite

für Eisenach und die Wartburgregion

Am 5. Dezember war der Internationale Tag des Ehrenamtes. Die Feuerwehr Eisenach gratuliert allen ehrenamtlichen Helfern in Feuerwehr, Rettungsdienst sowie Katastrophenschutz und bedankt sich herzlich für deren Unterstützung.

Die Feuerwehr Eisenach verfügt über ein starkes Team aus 50 hauptamtlichen und rund 180 ehrenamtlichen Einsatzkräften, welche im Brandschutz und der allgemeinen Hilfe zu etwa 1.200 Einsätzen im Jahr ausrücken und das im Regelfall gemeinsam mit hoher Qualität.

Hinzu kommen unzählige ehrenamtliche Stunden im Ausbildungs- und Übungsdienst, Brandsicherheitswachen sowie die Arbeit in der Jugendfeuerwehr.

Übrigens: Die Feuerwehr bietet ein breites Portfolio an Tätigkeiten, viele Möglichkeiten zur Aus- und Fortbildung sowie zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten. Diese sind nicht nur für die Gesellschaft und Sicherheit ein Mehrwert, sondern auch im Berufsleben ein Zugewinn. Dazu gibt es mehr zu erfahren unter diesem Link.

Noch mehr Möglichkeiten für ehrenamtliches Engagement im Bereich der öffentlichen Sicherheit sind hier zu finden.

Denn neben der Feuerwehr sind auch das Technische Hilfswerk (THW), die Sanitäts- und Betreuungszüge im Katastrophenschutz sowie die Rettungshundestaffeln ehrenamtlich tätig.

Anzeige
Anzeige