Werbung

Spenden für die Hospizarbeit zum Geburtstag

Eine nachahmenswerte Idee: Wilfried Grob von der Firma Grün / Schnitt Forst- & Gartentechnik aus Wolfsburg-Unkeroda wollte zu seinem 60. Geburtstag keine persönlichen Geschenke, sondern Spenden für die Hospizarbeit. 1070 €uro kamen so zusammen.

Vor wenigen Tagen übergab Wilfried Grob diese Spenden zu gleichen Teilen an den Vorsitzenden des Fördervereins Hospiz Eisenach, Wolfgang Robscheit, und an die Hausleiterin des Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz, Marion Werner. Die Spenden werden an beiden Orten zur Unterstützung der Hospizarbeit eingesetzt.

Werbung
Top