Anzeige

Übergabe des Erlöses aus dem Benefizkonzert mit Thomas Beckmann

Der Lions Club Eisenach-Wartburg präsentierte nach dem großartigen Benefizkonzert mit Chris Murray und Armin Kahl erneut ein ambitioniertes Konzertprojekt für einen guten Zweck.

Von Januar bis März 2010 – im Jahr der Armut – begab sich Thomas Beckmann, weltweit gefeierter Cellist in den größten Sälen und Kirchen in Deutschland zum 10. Mal auf Benefiztournee.
In Eisenach spielten er und der Eisenacher Gospelchor am Mittwoch, 10. Februar 2010, in der Taufkirche Johann Sebastian Bachs, der Georgenkirche. Auch der Eisenacher Gospelchor unter der Leitung von Thomas Wagler wirkte beim Benefizkonzert mit.

Alle Einnahmen, so der Wunsch Beckmanns und des Lionsclubs Eisenach-Wartburg, sollen der Eisenacher Tafel der Caritas zugute kommen, die die Lebensmittelversorgung von Bedürftigen aus der Wartburgstadt gewährleistet. Und Der Erlös aus dem Konzert betrug 3100 Euro, die am 31. Mai 2010 den Mitarbeitern der Eisenacher Tafel übergeben worden sind.

Anzeige
Anzeige
Top