Anzeige

12 Medaillen bei den Langlauf-Skibezirksmeisterschaften

Der SV Floh-Seligentahl führte letzten Sonntag den 65. Höhnberglauf mit Wertung zur Skibezirksmeisterschaft des Skibezirkes Inselsberg im Skilanglauf durch. 130 Langläufer aus 15 Vereinen stellten sich auf den Strecken am Nesselberg dem Starter.

Die Nachwuchssportler der TSG/WSC 07 Ruhla erzielten eine Reihe sehr schöner Ergebnisse. So konnte in der Skibezirkswertung 5 x der 1. Platz, 5 x der 2. Platz und 2 x der 3. Platz erreicht werden. Sieger und Goldmedaillengewinner wurden Bjarne Stolz/S8m, Paul Schüßler/S9m, Jonas Schmalz/S11m, Jasmin Schmalz/S13w und Till Ruhmann/S15m. Den zweiten Platz belegten Maximilian Zapf/8m, Eric Langert/10m, Juliane Hänsgen/S12w, Marius Laudenbach/S14m und Nathalie Horstmann/S14w. Dritte Plätze erliefen Henning Müller/S9m und Anna Dietze/S14w. Freuen konnten sich auch die jüngsten Ruhlaer Starter Nils Peter, Ruben Kleinsimon und Felix Haberer, die in der Schülerklasse 7 die Plätze 4 bis 6 belegten. Eine weiteren 6. Platz erkämpfte sich Elisabeth Strümpfel in der S10w.

Anzeige
Top