Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

14 Medaillenränge für Ruhlaer Skinachwuchs

Am 25.Tag der Einheit gab es eine Menge sportlicher Aktivitäten, so auch für den Thüringer Nachwuchs im Skispringen und der Nordischen Kombination. Im Schmiedefeld am Rennsteig fand ein TSV-Ranglistenwettbewerb statt. Der Lauf für die Wertung in der Nordischen Kombination wurde auf Inlinern durchgeführt. Wegen Krankheit und Urlaub war nur eine kleine 8-köpfige Schülerauswahl des WSC 07 Ruhla am Start. Aber die erzielten Ergebnisse waren hervorragend. So konnten 7 Siege und weitere 7 Podestplatzierungen erzielt werden. Goldmedaillengewinner in beiden Disziplinen wurden Eric Langert/S10, Cindy Haasch/Mädchen 12-14 und Levin Wagner /S12. Dazu kam ein weiterer Sieg durch Louis Günther in der Altersklasse 9. Ganz toll auch die Leistungen von Bjarne Stolz/S8 und Marvin Meyer/S12, die beide mit 2 Silbermedaillen im Gepäck die Heimreise antreten konnten. Freudestrahlend durfte auch Elisabeth Strümpfel/Mädchen 10 zwei Bronzemedaillen in Empfang nehmen. Die erzielten Sprungweiten von den erst elfjährigen Talenten Cindy Haasch und Levin Wagner mit je 45,5 Metern oder die 43,5 Meter von Marvin Meyer konnten sich sehen lassen. Etwas traurig war der jüngste WSC-Starter Thomas Brackenhoff. Er stürzte einmal und verpasste mit zwei 7.Plätzen eine noch bessere Platzierung.

Steffen E. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top