Anzeige

20. Thüringer Meisterschaft im Skilanglauf

Trotz des ersten Ferienwochenendes starteten letzten Sonntag knapp 250 Langläufer zum 60. Höhnberglauf am Nesselberg. Ausrichter dieser gut organisierten Veranstaltung war der SV Floh-Seligenthal.
Ab der Jugendklasse 16 bis zu den Seniorenaltersklassen war es gleichzeitig die 20. Thüringer Landesmeisterschaft im Skilanglauf und so ziemlich alles was hier Rang und Namen hat, war am Start.
Bei den Kinderaltersklassen 7 bis 11 ging es um Punkte für die Skibezirksrangliste des Skibezirkes Inselsberg. Wegen den Winterferien fehlten bei der Ruhlaer Mannschaft eine ganze Reihe von Sportlern, doch 5 Altersklassensiege und weitere 9 Podestränge konnten erzielt werden. 13 weitere WSC- Läufer belegten die Ränge 4 bis 6.
Sportfreund Horst Czech von Normania Treffurt wurde Landesmeister in der Herrenklasse 71-75 Jahre.

Sieger
Jannes Roth – (S 7m)
Jasmin Schmalz – (S 7w)
Gerd Wantzlöben – (S 15m)
Jörg Ostertag – (H 36)
Anja Walter – (D 36)
Horst Czech – (H 71)

2. Plätze
Max Böttger – (S 7m)
Lea Bartaune – (S 12w)
Sylvia Rosenau – (D 41)
Conni Schomburg – (D 46)

3. Platz
Marius Laudenbach – (S 9m)
Alina Piechatzek – (S 12w)
Annika Wantzlöben – (S 16w)
Klaus Baacke – (H 51)
Helmut Kley – (H 56)

Anzeige
Anzeige
Top