Anzeige

Abendsprunglauf in Brotterode

Noch kurz vor dem Weihnachtsfest fand der erste Sprunglauf dieser Skisaison auf Thüringer Boden am Freitagabend in Brotterode statt. Am Start waren Nachwuchsspringer der Altersklassen 7 bis 12 aus sieben Thüringer Vereinen. Die Ergebnisse des Ruhlaer Nachwuchses konnten sich sehen lassen, denn es gab neun Medaillenränge. Goldmedaillengewinner wurden Toni Quent, Sebastian Köhler und Tim Hirschfeld. In der Altersklasse 9 belegten die Ruhlaer Sportler die ersten 5 Ränge.

Sieger:
Toni Quent (S 7)
Sebastian Köhler (S 9)
Tim Hirschfeld (S 12)
2. Plätze:
Toni Gluz (S 8)
Tom Stegmann (S 9)
Jan-Pascal Glock (S 11)
3. Plätze:
Luca Richter (S 9)
Lukas Reek (S 10)
Sebastian Wichte (S 11)
4. Plätze:
Julian Binde (S 9)
Max Hoßfeld (S 10)
5. Platz:
Kevin Boden (S 9)
6. Platz:
Benedikt Mühen (S 11)

Anzeige
Anzeige
Top