Anzeige

Abzeichenlehrgang im Gestüt Gut Trenkelhof Eisenach

In regelmäßigen Abständen werden im Gestüt Gut Trenkelhof, Abzeichenlehrgänge für den Reitsport organisiert und durchgeführt.
Diese sind für Pferdesportler wichtig, um am Turniersport teilzunehmen, die Befähigung im Umgang mit dem Pferd nachzuweisen oder seinen eigenen Ausbildungsstand zu überprüfen. Somit waren auch diesmal die Lehrgangsplätze schnell ausgebucht.

Vom 13.10. – 17.10.2009 fanden sich trotz des plötzlichen Kältebruchs neun Teilnehmer, um sich am Ende des Lehrgangs einer Prüfungskommission zu stellen.
Jeden Tag standen somit Dressurarbeit, Parcoursspringen, Theorie in der Reitlehre und Basistheorie im Umgang mit dem Pferd (Haltung, Fütterung) auf dem Programm.

Voll konzentriert und mit viel Motivation stellten sich die erwachsenen Teilnehmer den Herausforderungen. Das Durchschnittsalter lag diesmal zwischen 25 und 40 Jahren, wobei der größte Teil Späteinsteiger im Reitsport und Reitschüler im Gut Trenkelhof sind.

Am Samstag war der große Tag, aufgeregt stellten sich alle Teilnehmer mit vorbildlich herausgebrachten Lehr- oder eigenen Pferden der Prüfungskommission.
Mit Humor und Kompetenz nahmen die Richter aber allen die Unsicherheit. Nach den ersten Prüfungen ließ die Anspannung dann auch etwas nach. Viel Wert wurde in der Prüfung auf den fachtheoretischen Teil gelegt, da das Wissen über den richtigen Umgang mit dem Pferd die Grundlage für eine erfolgreiche Partnerschaft von Mensch und Pferd ist.
Allen Teilnehmer wurde im Laufe der Prüfung eine sehr gute Vorbereitung bestätigt, was sich auch im Notenspiegel wiederfand.
Somit konnten alle Teilnehmer die Prüfungen zum Basispass, Reiternadel und Reitabzeichen der Klassen 4 und 3 erfolgreich abschließen.

Mit der anschließenden Übergabe der Urkunden und Abzeichen ging dieser hart erarbeitete Tag bei einem gemütlichen Zusammensein zu Ende.
Durch die Ergebnisse motiviert wollen alle auf die nächst höheren Qualifikationsmöglichkeiten hinarbeiten.

Anzeige
Anzeige
Top