Anzeige

Aikido-Meister-Prüfungen beim PSV Eisenach e.V.

Bildquelle: © PSV Eisenach

Am Freitag, dem 29.04.2022, fand im Dojo des PSV Eisenach eine Veranstaltung besonderer Art statt.

Andreas Kinder, der seit 2016  Aikido trainiert, legte seine Prüfung zum 1. Dan ab. Der Dan ist ein Meistergrad und berechtigt zum Tragen des schwarzen Gürtels. In 45 schweißtreibenden Minuten bewieß er sein Können unter den Augen von fünf Aikido-Meistern.

Neben unseren Eisenachern Frank Albrecht (3. Dan) und Thomas Schreck (zu diesem Zeitpunkt noch 1. Dan) waren noch drei weitere Meister aus befreundeten Dojos vor Ort. Aus Gotha kamen Gunnar Skerhut (3. Dan) und Lucian Szabad (1. Dan) sowie aus Leinefelde Roberto Rittgarn (1. Dan). Weiter Aikidokas, sowie Verwandte und Freunde wohnten dem Ereignis bei.

Thomas Schreck, der vor vier Jahren seinen 1. Dan ablegte, und seit 2011 aktiv Aikido trainiert, erhielt seine Graduierung zum 2. Dan.

Gratulation an die Prüflinge!

Bildquelle: © PSV Eisenach
vlnr. Thomas Schreck, Andreas Kinder

Wer Aikido kennenlernen möchte, ist herzlich zum Probetraining ins Dojo in Eisenach in der Stregdaer Alle 2a, dienstags von 20 bis 21.30 Uhr und freitags von 19 bis 21 Uhr, eingeladen.

Anzeige
Top