Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Albrecht wird Deutscher Berglaufmeister

Am letzten September-Sonntag ging in der Bergstadt Ruhla eine schöne Rollskiveranstaltung über die Bühne. Der 16. Ruhlaer-Skiroller-Berglauf mit Wertung zur Deutschen Meisterschaft konnte bei passenden Wetter und bester Organisation durchgeführt werden.
Bei 10 Grad, Sonnenschein und blauem Himmel gab Bürgermeister Dr. Gerald Slotosch den Startschuss und knapp 100 Bergläufer gingen auf die 8,5 km Strecke, um nach 350 Höhenmetern das Ziel an der Rennsteigkreuzung am Glasbachstein zu erreichen.
Gesamtsieger wurde Matthias Albrecht vom WSV Oberhof, gefolgt von Fabian Krämer vom TUWi Adenau sowie dem mehrfachen Langlauf-Seniorenweltmeister Bernhard Schneider von der TU Ilmenau. Die schnellsten weiblichen Starterinnen waren Jugendlangläuferin Lara Dellit von WSV Asbach, gefolgt von Ruhlas Biathletin Nathalie Horstmann und Ex-Biathletin Hanna Nöthmeier vom SV Frankenhain.
Ein großer Dank geht an die Kampfrichter und Helfer des Wintersportclub 07 und ganz besonders an die Ruhlaer Bergwacht, der örtlichen Polizei, den Kollegen der Stadtwirtschaft Ruhla sowie der Freiwilligen Feuerwehr, die den Wettkampf ordnungsgemäß absicherten.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top