Werbung

Allrounder Stefan Mellack verlängerte beim ThSV

Im Sommer 2004 wechselte Stefan Mellack vom Regionalligisten LHC Cottbus zum Zweitbundesligisten ThSV Eisenach. Doch bereits während der Vorbereitungsetappe, beim Internationalen Sparkassencup in Bad Langensalza, zog sich der 25-jährige Allrounder einen Kreuzbandriss zu, der ihn für die gesamte Saison für die 2. Liga matt setzte. Der auf Rückraum Mitte, Rückraum links und Linksaußen einsetzbare 1,80 Meter große gebürtige Cottbuser konnte sich somit in Eisenach (vorerst) nicht beweisen. Eisern arbeitet er an der Rückkehr ins Zweitligateam. Der Gulasch mit Spirille oder Knödeln zu seinem Leibgericht zählende und aus einer handballbegeisterten Familie stammende Stefan Mellack wird auch in den nächsten zwei Jahren das Trikot des ThSV Eisenach tragen. Wie Barbara Schwabenthal, Geschäftsführerin, der ThSV-Marketing GmbH informierte, wurde eine entsprechende Vertragsverlängerung von beiden Seiten unterzeichnet.

Werbung
Top