Anzeige

Attraktionen für Zuschauer und Teilnehmer bei der Race Gollert

Am Samstag, den 10.November fällt um 13-01Uhr wieder der Startschuss für das Rallye Race Gollert Gedächtnislauf. Die Organisatoren der Rennsportgemeinschaft Mosbach haben für die Teilnehmer die bewährten Prüfungen Creuzburg – Madelungen, Kupfersuhl – Etterwinden und Etterwinden – Ruhla präpariert.

Die Wertungsprüfungen starten wie folgt:
WP 1 Krauthausen 1 13.35Uhr
WP 2 Flachsgrund 1 14.33 Uhr
WP 3 Gollert 1 14.44 Uhr

WP 4 Krauthausen 2 16.08 Uhr
WP 5 Flachsgrund 2 17.06 Uhr
WP 6 Gollert 2 17.17 Uhr

Spektakuläre Vorausfahrzeuge und bekannte Namen der Rallye 200 Szene

Große Attraktionen bieten schon die Vorausfahrzeuge. Die schnelle 0 vor den historischen Fahrerzeugen pilotiert Eberhard Fuchs in seinem Audi S1 Nachbau. Als 00 vor den schnellen Teilnehmern wird ein Citroen DS3, der vom erfahrenen Michael Abendroth gefahren wird, die Strecken unter die Rädern nehmen. Ein echter Knaller ist die 0 – Ruben Zeltner mit seinem infernalisch brüllenden Porsche.

Danach hat sich mit Raphael Ramonat, Eric Karlsson und Lars Anders die Elite der 200er Rallyeszene angekündigt. Auch Steffen Oppel, mit seinem spektakulären Fahrstil, wird ein Wörtchen im Kampf um die vorderen Plätze mitreden. Natürlich treten auch die schnellen Piloten der RSG Mosbach an. Die aktuell viert Platzierten der DRS, Stephan und Christian Reißig mit ihrem Gruppe H Skoda, Sven Karpa mit dem geliehenen Mitsubishi Lancer Evo und auch die Trabant-Treter Karsten Liebetrau und Lars Friebel sind unter anderem mit von der Partie.

Gewinnspiel und Autogramme von Sepp Wiegand für die Zuschauer

Für die Zuschauer werden dieses Jahr besondere Attraktionen geboten. Im Programmheft heißt es «Finde die Kolbenmännchen». Im Heft sind einige der Maskottchen der RSG Mosbach versteckt – aus den Teilnahmekarten mit der richtigen Antwort wird als Hauptpreis ein Satz Sommerreifen gezogen. Daneben stehen ein Fahrsicherheitstraining und eine Rallyezuschauerausstattung zur Verlosung. Die Auslosung findet im Rahmen der Siegerehrung statt. Eintrittsbändchen und Programmhefte sind sowohl im Rallyezentrum als auch direkt an den Strecken erhältlich.

Noch vor der Siegerehrung, gegen 20.00 Uhr, wird eines der Toptalente im deutsche Rallyesport – Sepp Wiegand – in der Hörselberghalle eine Autogrammstunde geben. Er ging in diesem Jahr in der Intercontinental Rally Challenge für ŠKODA AUTO Deutschland an den Start und überraschte in seiner Premierensaison eine Top 5 Platzierung in der Endwertung.

Gegen 22.00Uhr ist es dann soweit: – die Sieger des Rallye Race Gollert 2012 werden gekürt. Damit werden dann auch die Sieger der Thüringer Rallyemeisterschaft 2012 feststehen, deren Finale traditionell die «Gollert» bildet. Mit musikalischer Untermalung soll der Rallyetag gelungen ausklingen.

Die RSG Mosbach freut sich über weitere Nennungen und auch zahlreiche Zuschauer an der Strecke! Weiterführende Informationen können unter www.rsg-mosbach.de abgerufen werden.

Anzeige
Top