Werbung

Auswärtsspiel des ThSV Eisenach am Sonntag bei der HSG Düsseldorf in neuer Spielstätte und veränderter Anwurfzeit!

In der 2. Handballbundesliga der Männer gastiert der ThSV Eisenach am Sonntag, 22.04.2012 bei der HSG Düsseldorf. Die Rheinländer informierten über eine kurzfristige Veränderung der Spielstätte und der Anwurfzeit. Die Partie zwischen der HSG Düsseldorf und dem ThSV Eisenach wird am Sonntag, 22.04.2012 um 18.00 Uhr (nicht 17.00 Uhr) in der Sporthalle auf der Gothaer Straße, Gothaerstr. 23 in 40880 Ratingen ausgetragen.

Am heutigen Freitag wurde bekannt gegeben, dass die zur Austragung vorgesehene Sporthalle der Heinrich-Heine-Gesamtschule auf der Graf-Recke-Straße kurzfristig für sämtliche Sportaktivitäten seitens der Stadt Düsseldorf gesperrt werden musste. Grund hierfür ist ein großflächiger Schaden am Boden, der die Halle unbespielbar macht.

Düsseldorfs Manager Frank Flatten: „Die Nachricht kam am Freitagmorgen und traf uns natürlich völlig unvorbereitet. Ich möchte mich an dieser Stelle bei dem Sportamt der Stadt Ratingen bedanken, das sehr unkompliziert und auf schnellem Wege auf unsere Anfrage reagiert hat. Auch die Firma Frankenheim hat uns bei den aufgetretenen logistischen Schwierigkeiten innerhalb von Minuten ohne zu Zögern unterstützt. Somit kann das Heimspiel nun doch am Sonntag, bloß um eine Stunde nach hinten verlegt, stattfinden. Dies wurde auch im Hinblick auf unseren Gegner entschieden, der nun seine Reiseplanung wie geplant aufrecht halten kann.“

Werbung
Werbung
Top