Werbung

Auswärtsspiel des ThSV Eisenach beim TV Emsdetten abgesagt

Bildquelle: © Frank Arnold • sportfotoseisenach / ThSV Eisenach
Am 18.11.2020 bejubelte der ThSV Eisenach im Hinrundenspiel einen hauchdünnen 24:23-Heimerfolg über den TV Emsdetten. Das für Sonntag, 11.04.2021 anberaumte Rückspiel musste aufgrund eines positiven Corona-Tests beim TV Emsdetten abgesagt werden.

Münsterländer müssen nach positivem Corona-Test in häusliche Quarantäne

Eigentlich wollte der ThSV Eisenach zum 27. Spieltag der 2. Handballbundesliga der Männer am Sonntag, 11.04.2021 ins nördliche Münsterland, zum mit vier ehemaligen Eisenachern (Aivis Jurdzs, Dirk Holzner, Tomas Urban, Marcel Schliedermann) im Kader stehenden TV Emsdetten, der gerade mit der Verpflichtung von Gabor Langhans für die nächste Saison einen weiteren Ex-Eisenacher unter Vertrag nahm. (Der knapp 32-jährige Rückraumspieler trug in der Saison 2010/2011 das Trikot der Wartburgstädter.) Die Vorbereitungen für den Sonntag liefen beim ThSV Eisenach auf Hochtouren.

Ich erwarte einen heißen Kampf zwischen zwei Teams, die sich in der Winterpause nach vorn entwickelt haben, erklärte Markus Murfuni, der Coach des ThSV Eisenach, noch am Donnerstagmittag mit Blick auf den Sonntag.

Marcel Schliedermann, der Ex-Eisenacher in den Reihen des TV Emsdetten, hatte noch am Vorabend auf seine Vergangenheit in der Wartburgstadt verwiesen:

Das wird eine besondere Partie, das kann ich nicht leugnen. Ich habe 5 Jahre in Eisenach gespielt. Mit Höhen und Tiefen. Das vergisst man nicht. Spiele gegen ehemalige Vereine sind für mich stets was besonders, besteht doch stets eine Verbindung zum Ex-Verein. Ich freue mich auf das Wiedersehen am Sonntag. Ich möchte natürlich, dass die Punkte in der Emshalle bleiben.

Doch es kommt am Sonntag nicht zum Aufeinandertreffen zwischen dem Tabellen-Sechzehnten TV Emsdetten (16:32 Punkte) und dem Tabellen-Zehnten ThSV Eisenach (23:27 Punkte). Die Testungen beim TV Emsdetten ergaben einen positiven Corona-Fall. Das örtliche Gesundheitsamt ordnete eine Quarantäne für das gesamte Team des TV Emsdetten an. Das Punktspiel gegen den ThSV Eisenach musste abgesagt werden.

Wir wünschen dem mit Corona infizierten Spieler alles Gute, rasche und vollständige Genesung, übermittelt Eisenachs Manager Rene Witte in Richtung Emsdetten.

Ein neuer Termin für die Partie wird in Absprache zwischen dem TV Emsdetten, der HBL und dem ThSV Eisenach festgelegt.

Das nächste Punktspiel des ThSV Eisenach steigt somit am Samstag, 17.04.2021, wenn der stake Aufsteiger TV Großwallstadt in der Werner-Aßmann-Halle gastiert.

Th. Levknecht

Werbung
Werbung
Top