Werbung

Biathlon bei den Landesjugendspielen

Am Wochenende fanden die Landesjugendspiele im Biathlon in Scheibe-Alsbach statt. Mit dabei die Ruhlaer Geschwister Melanie und Alexander Eccarius.
Am Sonnabend stand der Sprintwettbewerb über 3 bzw. 4 km statt. Hier wurde jeweils 2 x geschossen, in der AK 13 liegend/liegend und in der AK 14 liegend/stehend. Bei jeder nicht getroffenen Scheibe musste eine Strafrunde gelaufen werden.
Melanie ließ eine Scheibe stehen und belegte jedoch den 1. Platz. Alexander ließ 2 Scheiben stehen und konnte sich im Ziel über einen guten 3. Platz freuen.
Am Sonntag stand der Massenstart auf dem Programm. Hier mussten 4 bzw. 6 km gelaufen werden. Auch hier ließ Melanie eine Scheibe stehen und kam trotz einer Strafrunde mit einem Vorsprung von 45 Sekunden als erste ins Ziel. Alexander hatte 3 Schießübungen zu absolvieren. Mit wiederum 2 Strafrunden belegte er diesmal den 2. Platz.

Werbung
Top