Anzeige

Boxen: Turnier um den Pokal des Oberbürgermeisters

Zum dritten Mal findet am Samstag, das Turnier um den Pokal des Oberbürgermeisters der Stadt Eisenach statt. Der Pokal wurde 2000 vom OB gestiftet und ist schon zweimal in Eisenach geblieben, wird er wieder gewonnen, so verbleibt er beim Verein. Dann darf im nächsten Jahr der OB der Stadt Eisenach einen neuen Pokal stiften.

Bei dem Turnier, das im Pin-Bowl-Bowlingcenter stattfindet, treten Mannschaften aus Eisenach, Mühlhausen, Wandersleben, Eschwege, Neustadt/Orla und Suhl an. Der Einlass ist um 14 Uhr, begonnen wird um 15 Uhr.

Für den BC 1999 Eisenach e.V. treten voraussichtlich in den Ring:
Jugend C: Thomas Karpe und Martin Pett;
Jugend B: Eric Martin und Johannes Windisch;
Jugend A: Marco Antoniewski;
Junioren: Sebastian Karpe und Georg Engojan;
Männer: Jan Dentel; Kakajev Roman, Stas Litzenberger, Manilo Bursian und Ivan Engel.

Für Thomas Karpe und Martin Pett sind es Vorbereitungskämpfe auf die Thüringer Landesmeisterschaften der Jugend C.
In der Pause wird die Sektion Selbstverteidigung, zeigen was sie können.

Die Eisenacher sind zu diesem Boxspektakel, wo immerhin ca. 25 Kämpfe stattfinden, recht herzlich eingeladen, denn ohne das Eisenacher Publikum hat der Boxsport in Eisenach keine Chance ein Comeback zu erleben.

Karten kann man, an folgenden Vorverkaufstellen erwerben:
Pin-Bowl Bowlingcenter unter Tel. 03691/785640; Sport Tauchmann im PEP Hötzelsroda; LVM Büro Otto in der Ernst-Thälmann-Straße. 89.

Anzeige
Anzeige
Top