Anzeige

Bundesschau Deutsches Pferd in Altefeld

Am Sonntag, 24.09.2006, findet auf dem Gelände des Hauptgestüts Altefeld die 9. Bundesschau des Zuchtverbandes für deutsche Pferde statt. Ab 10 Uhr präsentieren sich vorselektierte Stuten und Fohlen, die hierfür aus dem gesamten Bundesgebiet anreisen.
Neben einem Reitpferdechampionat für 3 und 4 Jährige wird in diesem Jahr auch erstmals eine Eignungsprüfung für junge Reitpferde ausgetragen, bei der sie ihre Veranlagung für Dressur oder Springen unter Beweis stellen müssen.
Gleichzeitig steht diese Schau unter dem Motto „Pferd und Kunst“. Künstler aus Hessen und Thüringen präsentieren sich und ihre Werke auf dem Schaugelände. Einen Einblick in ihr Schaffen geben: Silberschmiede Leister-Bischhausen, Die Malhexen-Porzellanmalerinnen aus Sontra, Sybille Kopf -hochwertige Lampen aus eigener Werkstatt, Eckhard Krummel – Holzgestalter aus Bischhausen, Atelier Kupfer und Keskin-Bildhauer aus Bischhausen, Andrea Imhäuser – Pferdemalerin aus Bad Sooden-Allendorf, Christa Amberger – Hutdesign aus Gotha, Wladimir und Elena Beljaev – „Die Kunstinsel“ -Malerehepaar aus Eisenach.
Des Weiteren gibt es Stände mit Imkereierzeugnissen, Reitsportartikel sowie eines Eisenacher Autohaus.
Alle Ausstellungsstücke sind käuflich zu erwerben und so könnte sich mit Blick auf das bevorstehende Weihnachtsfest die eine oder andere günstige Gelegenheit bieten.
Für die Verköstigung sorgt der Teichhof aus Grandenborn, der neben dem Bier der Brauerei Eisenach auch seine regionalen Spezialitäten anbieten wird.
Der Eintritt ist wie immer kostenfrei.

Anzeige
Anzeige
Top