Anzeige

Daniel Grgic eingetroffen/ThSV testet in Aue

Am Dienstagvormittag absolvierte Daniel Grgic, Neuzugang des Handballerstbundesligisten ThSV Eisenach, seine erste Trainingseinheit in der Werner-Aßmann-Halle. Der 26-jährige kroatische Nationalspieler hatte in der Vorwoche einen Ein-Jahres-Vertrag bei den Wartburgstädtern unterzeichnet. Er soll helfen, die Rückraumprobleme der Eisenacher zu beheben. Daniel Grgic war in der Vorsaison beim Erstligisten SG Willstätt/Schutterwald am Ball. Vor seinem Eintreffen in Thüringen schloss er noch schnell am Samstag in Willstätt den Bund der Ehe. Jetzt gilt seine ganze Aufmerksamkeit seinem neuen Verein.

Erstmals zum Einsatz kommt der ThSV-Neuzugang am Mittwoch, 27. August. Die Schützlinge von Peter Rost und Matthias Allonge bestreiten ein letztes Testspiel in Vorbereitung auf die anstehende schwere Punktspielsaison beim Zweitbundesligisten EHV Aue. Anpfiff ist um 19.30 Uhr in der Erzgebirgshalle in Aue-Lößnitz. Im Vorspiel stehen sich um 17.30 Uhr die zweiten Mannschaften beider Vereine in einem freundschaftlichen Vergleich gegenüber.

Eisenachs Handballfreunde können die neuformierte junge ThSV-Mannschaft am Freitag, 29. August, während eines öffentlichen Trainings ab 18 Uhr in der Werner-Aßmann-Halle in Augenschein nehmen. Ab 20 Uhr stellen sich Spieler, Trainer und Verantwortliche zu einer Gesprächsrunde im Foyer. Die Spieler selbst werden zu moderaten Preisen erfrischende Getränke zapfen.

Unterdessen ist der Vorverkauf der Einzeltickets für den Saisonstart des ThSV Eisenach am Samstag, 6. September, angelaufen. Dann gastiert mit dem HSV Hamburg einer der Geheimfavoriten der Meisterschaftssaison 2003/2004 unterhalb der Wartburg. Eintrittskarten sind in Eisenach erhältlich in der ThSV-Geschäftsstelle und in der ThSV-Sportlerklause (beide in der Werner-Aßmann-Halle), in der Gaststätte „An der Hörsel“ (Tiefenbacher Allee), Tankstelle Hausburg (Langensalzaer Straße), Bäckerei Rabe (Marienstraße) und Shell-Tankstelle (Rennbahn). In Bad Salzungen können Eintrittskarten zu den ThSV-Heimspielen im Fotoatelier Schrön in der Michaelisstraße erworben werden. In Waltershausen bietet die Gaststätte „Friedenstein“ auch in dieser Saison Eintrittskarten für den ThSV Eisenach an. Vorbestellungen sind möglich unter Tel. 03691/82800, Fax 03691/828040 oder per Internet unter http://www.thsv.eisenachonline.de(www.thsv.eisenachonline.de).

Anzeige
Anzeige
Top