Anzeige

Deutschen Schülercup: Julian Bindel gewinnt zweimal die Silbermedaille

Johanngorgenstadtim Erzgebirge war letztes Wochenende Austragungsort und 1. Station des Deutschen Schülercup der Altersklassen 12 und 13 im Spezialsprunglauf und der Nordischen Kombination. Über 100 qualifizierte Skisporttalente der Jahrgänge 1997 und 1998 Deutschlands waren am Start, darunter die Kombinierer Luca Richter, Julian Bindel und Erik Hörselmann, sowie die beiden Spezialspringer Sebastian Köhler und Tom Stegmann (alle TSG Ruhla).
Trotz Sturmtief »Daysi» konnte die Veranstaltung an allen drei Tagen ordnungsgemäß durchgeführt werden. Die Aktiven aus neun Landesverbänden fanden eine gut präparierte 55-Meter-Schanze vor. In beiden Disziplinen fanden zwei Wettbewerbe statt.
Erfolgreichster Ruhlaer Teilnehmer wurde Julian Bindel. Er gewann an beiden Wettkampftagen in der Nordischen Kombination die Silbermedaille und wurde darüber hinaus noch einmal Sechster im Spezialsprunglauf.
Auch für die anderen Ruhlaer Teilnehmer gab es weitere vordere Platzierungen im Feld der besten Nachwuchstalente Deutschlands. Luca Richter kam auf die Plätze 6 und 9. Erik Hörselmann belegte die Ränge 10 und 11.
Im Spezialsprunglauf sprangen Sebastian Köhler und Tom Stegmann auf die guten Ränge 12 und 13.
Die 2. Station dieser Serie wird im Februar in Schmiedefeld sein. In der kommenden Woche starten die Altersklassen 14 und 15 zu ihrem Schülercup-Auftakt in Breitenberg/Rastbüchl.

Anzeige
Anzeige
Top