Anzeige

Doppelsieg in Wernigerode

Einen Ruhlaer Doppelsieg landeten am Wochenende die Ruhlaer Skisprungtalente Tom Stegmann und Sebastian Bradatsch bei einem Mattensprunglauf im Harzstädtchen Wernigerode. Tom siegte mit zweimal 65 Metern und verwies seinen Vereinskameraden Sebastian mit zweimal 64,5 Meter knapp auf den Vizerang. Ein weiteres gutes WSC -Ergebnis erreichte Sebastian Köhler mit dem 7. Rang.

Anzeige
Top