Werbung

Drei Siege in Mengersgereuth-Hämmern

Eine kleine Gruppe Ruhlaer Langlaufkinder startete letzten Samstag in Mengersgereuth-Hämmern zu Langlaufwettkämpfen. Auf dem Programm stand ein Vielseitigkeitslauf mit eingebauten Technikelementen.
Für die Altersklasse 12 war es gleichzeitig ein TSV-Ranglistenlauf und diese Klasse war dadurch auch am stärksten besetzt. Die zweifache Landesmeisterin Kim-Lara Weiß kam hier mit nur 0,5 Sekunden Rückstand auf den 2. Platz. Lea Bartaune belegte Rang sechs.
Ruhlaer Altersklassensiege gab es für Jonathan Bartaune (S 9m), Lara Kleinsteuber (S 9w) und Jasmin Röll (S 13w). 2. Plätze belegten Elisa Jäger (S 9w) und Sandra Markgraf (S 14w). Jan-Eric Jäger (S 11m) hatte auch gegen eine starke Konkurrenz zu kämpfen und kam auf den 4. Rang.

Werbung
Werbung
Top