Anzeige

Dritter Platz für Kevin!

Am vergangenen Wochenende fand in Duisburg das 21. Internationale Sichtungsturnier im Judo statt. Bei diesem Turnier treten die besten Judokas aus ganz Europa gegeneinander an. Kevin Busik vom PSV Eisenach stellte sich der Herausforderung!

In seiner Alters- und Gewichtsklasse hatte es Kevin mit 56. Teilnehmern zu tun. Insgesamt mußte Kevin in 7. Kämpfen sein Können unter Beweiß stellen. Den ersten Kampf entschied er mit einem tief eingedrehten Ippon Seoi-Nage (Schulterwurf) und konnte mit einem Waza-ari (große Wertung) als Sieger von der Matte gehen. Im zweiten Kampf hatte Kevin etwas Pech und mußte sich seinem Gegner im Golden Score (in der Verlängerung) mit einem Tani- Othoshi (auf deutsch: Talfallzug) geschlagen geben.

Jetzt stand alles auf dem Spiel! Noch einen Fehler durfte sich Kevin nicht leisten. So ging er Hochkonzentriert zum dritten Mal auf die Matte und konnte seinen Gegner mit einen Ko-Uchi-Maki-Komi (Fußtechnik) in die Bodenlage bekommen um den Kampf mit einer Festhalte für sich zu entscheiden. Die Kämpfe vier und fünf konnte Kevin souverän durch Würgetechniken für sich entscheiden. Auch der sechste Kampf ging durch eine Bodentechnik an Kevin.

Nun Stand der Fight um Platz 3 auf dem Programm. In dieser Auseinandersetzung hatte es Kevin nochmals mit dem Gegner zu tun, die er beim ersten Aufeinandertreffen knapp verlor. Diesmal konnte er komplett überzeugen und seinen Gegner vorzeitig mit Seoi- Nage (Schulterwurf) bezwingen.

Der verdiente dritter Platz, in diesem hochrangigen Turnier, geht nun auf das Konto von Kevin. Herzlichen Glückwunsch!

Anzeige
Top