Fit und Verbunden

Kangatraining in Eisenach kehrt zurück unter neuer Leitung von Anne Berk!

KANGATRAINING: Eine Gemeinschaft für Mütter und Babys

Die Namensgebung des Kangatrainings nach der liebenswerten Känguru-Mama „Kanga“ aus Winnie Pooh mag überraschen, aber dahinter verbirgt sich ein Fitnessprogramm, das sich besonders an frischgebackene Mütter richtet, während ihre Babys die Nähe zu ihnen genießen.

Die Initiatorin des Kangatrainings, Nicole Pascher, eine erfahrene Fitnesstrainerin und ehemalige Tänzerin aus Wien, entwickelte das Programm 2008 nach der Geburt ihrer jüngsten Tochter. Ursprünglich nach Eisenach gebracht von Christiane Apel, wird das Kangatraining nun von Anne Berk bei der Kampfsportschule Berk fortgeführt, da Christiane Apel das Programm nicht mehr anbietet.

Das Kangatraining zielt darauf ab, die speziellen Bedürfnisse junger Mütter und ihrer Babys zu erfüllen, indem es nicht nur die Grundlagenausdauer aufbaut, sondern auch die tiefliegende Bauchmuskulatur, den Rücken und den Beckenboden stärkt. Mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen ist sichergestellt, dass die Übungen für jede Teilnehmerin anpassbar sind. Die Trainingseinheiten werden von Musik begleitet, um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen.

© Kampfsportschule Berk
Anne Berk, Kangatrainerin, Physiotherapeutin und Trainerin der Kampfsportschule Berk.
Anzeige

Anne Berk, erfahrene Kangatrainerin und ausgebildete Physiotherapeutin, betont die entspannende Wirkung des Trainings auf die Babys:

Die meisten Babys schlafen nach kurzer Zeit ein. Die Nähe zur Mutter und die Bewegung wirken beruhigend auf sie.

Ergänzend zur ergonomischen Trageweise der Babys im Training bietet jede Kangatrainerin die Möglichkeit einer Trageberatung durch qualifizierte Beraterinnen zu Kursbeginn an. Annegreth Ahnert von Trageverliebt (Trageschule Hamburg) zeigt den Mamas vorab das richtige Tragen von den Babys.

Das Kangatraining schafft nicht nur eine Möglichkeit für Mütter, sich körperlich zu betätigen, sondern fördert auch eine herzliche Gemeinschaft von Müttern, die sich gemeinsam für ihre Gesundheit engagieren. Es ist mehr als ein Fitnessprogramm – es ist eine Gelegenheit für Mütter, sich zu vernetzen, Spaß zu haben, Kontakte zu knüpfen und Stress abzubauen.

Mamas in Eisenach und Umgebung haben jetzt die Gelegenheit, mit dem Kangatraining wieder fit zu werden. Ein neuer Kursstart ist bereits geplant! Interessentinnen können sich unter www.kangatraining-eisenach.de informieren.

Anzeige
Anzeige