Eisenacher Rettungssportteam

bereitet sich auf Mitteldeutsche Regionalmeisterschaften vor

Zur Vorbereitung auf die Mitteldeutschen Regionalmeisterschaften im Rettungsschwimmen führte die DLRG Ortsgruppe Eisenach einen Trainingstag in Jena durch. Kinder und Jugendliche übten neben den Einzelschwimmdisziplinen vor allem das notwendige Zusammenspiel bei Staffelwettkämpfen. Das Schwimmparadies bot mit einer 50-Meter-Bahn dafür perfekte Bedingungen.

Wie gut die Nachwuchsarbeit in Eisenach funktioniert, zeigt die Vielzahl der Sportlerinnen und Sportler unter 12 Jahren.

Acht Sportler in der Altersklasse 10 machen Mut für die Zukunft, sagt Dorothea Rose, Trainerin vor Ort.

Gerade für die Kleinen war der Tag wichtig, um das technische Zusammenspiel in den Staffeldisziplinen zu üben, ergänzt Peter Urbach. Die Übergabe des Gurtretters in der Mitte der Bahn muss intensiv trainiert werden, damit sie unter Wettkampfbedingungen reibungslos funktioniert.

Die Ziele für den Landeswettbewerb Mitte April in Gera sind hoch gesteckt. Ein erfolgreiches Abschneiden löst direkt die Fahrkarte zu den Deutschen Meisterschaften Ende Oktober.

Rettungssport bedeutet neben allem Spaß, den die Sportart bietet, auch ein Erprobungsfeld für den Ernstfall. Viele Jugendliche wurden durch den Sport bereits an die humanitären Ziele der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) herangeführt und konnten für den Einsatz als Wachgänger an Küsten und Seen begeistert werden. Der nächste Rettungsschwimmkurs der Eisenacher beginnt am 09.04.2024. Es sind noch wenige freie Plätze vorhanden. Interessenten können sich anmelden unter: https://eisenach.dlrg.de/kurse-und-sicherheit/anmeldung/

Über die DLRG

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) ist mit über 1.900.000 Mitgliedern und Förderern die größte freiwillige Wasserrettungsorganisation der Welt. Auch in Eisenach werden die Schwimm- und Rettungsschwimmausbildungen ausschließlich von ehrenamtlichen Ausbildern geleitet. Infos und Spendenmöglichkeit unter:https://eisenach.dlrg.de/

Anzeige