Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Erfolgreiche Ruhlaer Skispringerinnen

Ein ganz tolles Ergebnis erzielte unsere junge Skispringerin Cindy Haasch beim Internationalen FIS-Youth-Cup in Hinterzarten.

Mit Weiten von 67,5 und 72 Metern segelte Cindy auf den 2. Platz. Siegerin wurde im Feld der 28 Springerinnen der Jahrgänge 2004/2005 aus 8 Ländern die Slowenin Ana Jereb.

An gleicher Stelle fand einen Tag später der FIS Sommer-Grand Prix der weltbesten Skispringerinnen auf dem Programm. Hier war Cindys Vereinskameradin Juliane Seyfarth am Start. Nach dem Gewinn des Deutschen Meistertitel und Platz 4 beim Qualifikationssprung erreichte Juliane mit Platz 8 erneut ein schönes Wettkampfergebnis. Siegerin wurde die Olympiadritte Sara Takanashi aus Japan.

Für beide Ruhlaer Skisprungmädels geht es mit internationalen Wettkampfeinsätzen weiter. Juliane startet bereits am Wochenende im französischen Courchevel beim Sommer-Grand-Prix und Cindy wurde vom Deutschen Skiverband für die Ladies-Alpencupwettbewerbe in Klingenthal und Bischofsgrün eine Woche später nominiert.

Die Ruhlaer Wintersportler drücken Juliane und Cindy fest die Daumen.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top