Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Erfolgreiches Wettkampfwochenende für den Ruhlaer Skinachwuchs

Letztes Wochenende gab es Thüringer Ranglistenwettkämpfe für die Skispringer in Lauscha sowie Cross-und Skirollerwettbewerbe in Struth-Helmershof und Bad Lobenstein. Die Ruhlaer Sportler konnten sich hervorragend in Szene setzen.

In Lauscha sprangen Levin Wagner/S11m und Cindy Haasch/S11w auf das Siegerpodest. Durch die zweiten Plätze von Max Herbrechter/S11m und Juliane Hänsgen/S11w gab es sogar in diesen beiden Altersklassen Ruhlaer Doppelsiege. Weitere 2. Plätze ersprangen sich Louis Günther/S7,8 und Frederik Jäger/S13m. Erik Langert/S9 landete auf Platz 3. Außerhalb der Rangliste fand in Lauscha ein Bambinispringen auf einer 3 Meter-Schanze statt. Hier gewann Thomas Brackenhoff den Siegerpokal.

Ihren ersten Sprungwettkampf hatte Elisabeth Strümpfel. In der Mädchenklasse 1 auf der 10 Meter Schanze erreichte sie Platz 5. Gut platziert waren auch Jonas Rudloff/S7,8 mit einem 4. Platz und Julius Schrön/S13 auf Rang 7. Beachtlich auch die Leistung des sechsjährigen Bjarne Stolz, der erstmals auf einer 10 Meter-Schanze startete und im Feld der Altersklasse 7/8 den 6. Platz belegte. In der allgemeinen Jugendklasse über 14 Jahre errang Tommy Haasch den 2. Platz.

Eine Gruppe Langläufer startete am Samstag in Bad Lobenstein zum TSV-Ranglistencrosslauf. Siegerin in der Mädchenklasse 13 wurde Nathalie Horstmann. Mit Tom Alban stand als Drittplatzierter ein weiterer WSC-Sportler auf dem Podest. 4. Plätze erliefen sich Jasmin Münch, Anna Dietze und Marius Laudenbach. Jasmin Schmalz belegte den 5.Rang und Till Ruhmann und Nele Gebstedt liefen auf Platz 7 ihrer Altersklassen über die Ziellinie.

Am Sonntag trafen sich über 160 Starter der Schülerklassen 12 bis 15 in Struth-Helmershof zur letzten Herbstüberprüfung innerhalb der Thüringer Rangliste, darunter auch die hessische Schülerauswahl.

Die Ruhlaer Ergebnisse können sich sehen lassen. Vortagssiegerin Nathalie Horstmann/S13w und dazu Till Ruhmann/S14m wurden Sieger in ihren Altersklassen. Knapp an Gold vorbei rollerte Marius Laudenbach/S13m auf den silbernen Rang. Durch Jasmin Schmalz und Jasmin Münch konnten in der Mädchenklasse 12 die tollen Plätze 2 und 4 erkämpft werden. Nele Gebstedt/S15w lief auf Platz 4 und Anna Dietze erreichte den 6. Platz. Auch Marie Aust/S13s schaffte mit Platz 9 eine gute Platzierung.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top