Eisenach Online

Werbung

Gemeinschaftstraining und Dan Prüfung

Am vergangenen Samstag lud der PSV Eisenach e.V. Abteilung Aikido zum diesjährigen Gemeinschaftstraining ein. Sinn und Zweck dieser Veranstaltung ist das Zusammenkommen verschiedener Kampf-Stil-Richtungen. Andere Bewegungsformen, Herangehensweisen und Lösungsansätze in Kampf und Verteidigung zu üben sowie gleichgesinnte Sportler und Sportlerinnen zu treffen ist immer eine Bereicherung für jeden Teilnehmer.

Beginn war 10 Uhr im Dojo des PSV. Nach einer Erwärmung, welche die „Jungtrainer“ der Kampfsportschule Berk Eisenach unter Leitung von Stephan Hampl leiteten, übernahm selbiger den ersten Teil des Trainings. Angriff mit Führhand und Sidekick sowie deren Block und Konter waren Inhalt der Übungen.

Anschließend gab es eine Lehrstunde mit Schwert und Bokken von Lucian Szabad aus dem Aikido Dojo Gotha. Meister Frank Albrecht (PSV Eisenach) übernahm dann den Aikido Teil, welcher aus Techniken mit dem Jo (Stab) bestand.

Den schweißtreibenden Abschluss gestaltete Daniel Möller vom Luta Livre aus Eisenach. Der Kampf am Boden und das Fixieren des Gegners waren Hauptbestandteile dieser Lektion.

Gegen 14 Uhr endete das Gemeinschaftstraining mit einem gemeinsamen Imbiss. Sponsoren für das leibliche Wohl waren der real Markt aus Gotha und Viba Nougat aus Eisenach.

Im Anschluss an das Training fand die Prüfung von Thomas Schreck zum 1. Dan Aikido statt. Nach dessen Bestehen, unter den Augen der Aikido Meister Frank Albrecht und Gunnar Skerhut (Gotha), wurde ihm vor allen anwesenden Sportlern, Freunden und Familie der Schwarze Gürtel überreicht.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top