Handball-Leckerbissen Anfang August in Eisenach

Vier Erstbundesligisten treffen sich zum Wartburg-Cup • Tickets bereits erhältlich

Mit den Füchsen Berlin, HC Erlangen, HSG Wetzlar und dem ThSV Eisenach treffen sich gleich 4 (!) Erstbundesligisten vom 04. bis 06.08.2023 zum Wartburg-Cup im Handball in Eisenach. Ein absoluter Leckerbissen während der Saisonvorbereitung! Der HC Erlangen reist mit seinem neuen Coach Hartmut Mayerhoffer an. Er folgt Raul Alonso, der sein Amt als Cheftrainer niederlegte, um sich auf die Arbeit als Sportdirektor bei den Franken zu konzentrieren. Die HSG Wetzlar präsentiert mit Frank Carstens ebenfalls einen neuen Mann auf der Bank. Dieser amtierte zuvor über 8 Jahre als Trainer von GWD Minden. Mit den Füchsen Berlin, in der Vorsaison lange Zeit aussichtsreich im Rennen um die Deutsche Meisterschaft, kommt Bob Hanning als Geschäftsführer. Anfang Juni gastierte er als Trainer des 1. VfL Potsdam zum Zweitbundesliga-Punktspiel in der Werner-Aßmann-Halle. Handball-Ikone Stefan Kretzschmar amtiert bei den Füchsen Berlin als Sportvorstand. Gastgeber und Erstbundesliga-Aufsteiger ThSV Eisenach, um den Sportlichen Leiter Maik Nowak und Trainer Misha Kaufmann, präsentiert den eigenen Fans das Team für die Saison 2023/2024.

Eintrittskarten für diesen handballerischen Leckerbissen sind bereits erhältlich, online über die Homepage des ThSV Eisenach unter www.thsv-eisenach.de und im Direktverkauf in der ThSV-Geschäftsstelle. Die Turnierkarte für alle 6 Spiele mit Erstbundesligisten kostet 50 € (ermäßigt 25,00 €). Der Preis für eine Tageskarte beläuft sich auf 20 € (ermäßigt 10 €).

Der Turnierplan
Freitag, 04.08.2023
18.00 Uhr: HSG Wetzlar – Füchse Berlin
20.30 Uhr: ThSV Eisenach – HC Erlangen
Samstag, 05.08.2023
16.30 Uhr: HC Erlangen – HSG Wetzlar
19.00 Uhr: ThSV Eisenach – Füchse Berlin
Sonntag, 06.08.2023
14.30 Uhr: Füchse Berlin – HC Erlangen
17.00 Uhr: HSG Wetzlar – ThSV Eisenach

Anzeige
Anzeige